nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 23:17 Uhr
15.05.2019
Deutsche Meisterschaft im Boxen im Kadettenbereich

Zwei Medaillen für für BSG 05-Boxer

In der vergangenen Woche fanden im Brandenburgischen Lindow die Deutschen Meisterschaften der Kadetten (U15) statt. In den jeweiligen einzelnen Gewichtsklassen wurde um die Meisterschaft geboxt. Auch Kämpfer aus Nordhausen waren dabei...

Von links: Andreas Dietrich-Scherfling, Keanu Zorn, Uwe Joch, Collin Ostmann, Mario Arbeiter-Hoche, Jangir Osmanov und Marco Dietrich

Für den Thüringer Landesverband war neben anderen Vereinen auch die BSG Altstadt 05 Nordhausen vertreten. Die BSG Nachwuchsboxer Jangir Osmanov (68 kg), Keanu Zorn (42 kg) und Collin Ostmann (56 kg) qualifizierten sich über die Thüringen Meisterschaft und die Mitteldeutsche Meisterschaft.

Keanu Zorn boxte sich bis in das Halbfinale. Hier traf er auf seinen Gegner Denis Balko aus Baden-Württemberg, der zu den Favoriten zählte. Den packenden Kampf konnte am Ende knapp Denis Balko für sich entscheiden. Der BSG-Boxer erreichte einen guten, wenn auch undankbaren Platz 4. Der Thüringer Boxverband (TBV) schätzte die Leistung dennoch als sehr stark ein.

Der zweite Faustkämpfer, Jangir Osmanov, kämpfte sich in seiner Gewichtsklasse in das Halbfinale. Sein Gegner aus Bayern war der spätere Meister Jaroslav Kaa. Der Nordhäuser Boxer lieferte dennoch einen starken engagierten Fight ab. Am Ende konnte sich Jangir den dritten Platz sichern und holte damit für die BSG Altstadt 05 Nordhausen die erste Medaillie – Bronze in der Gewichtsklasse 68 kg.

Collin Ostmann kämpfte sich wie die beiden anderen Südharzer Faustkämpfer in das Halbfinale. Sein Gegner Florian Jachtner kam aus Brandenburg. Das Urteil nach drei Runden – Sieger nach Punkten: Collin Ostmann und somit der Einzug in das Finale. Nach der erfolgreichen Bronzemedaille 2018 stand Collin Ostmann im Finale, der Deutsche Meister war zum Greifen nahe.

Im Finale traf Collin Ostmann auf Orhan Bajramowski aus Niedersachsen. Die zuvor besprochene taktische Linie setzte Collin kontinuierlich um. Nach drei hart umkämpften spannenden Runden folgte das Urteil – eindeutiger Sieger und somit Deutscher Meister 2019, Collin Ostmann aus Nordhausen von der BSG Altstadt 05 Nordhausen.

Die BSG Altstadt 05 Nordhausen erzielte bei der Deutschen Meisterschaft 2019 in Lindow gleich zwei Medaillen. „Die Leistung unserer Sportler ist toll, wir können stolz auf alle drei Sportler sowie unsere Trainer, mit Blick auf die noch junge Abteilung Boxen, sein. Den Trainern gilt ein besonderer Dank, diese engagieren sich täglich in der Trainingshalle und opfern viel Freizeit…“, so die BSG Altstadt 05 Nordhausen.

Heute überreichte der Vorstand allen erfolgreich teilnehmenden Faustkämpfern und Trainern Präsente in Form von Gutscheinen für die tolle abgelieferte Leistung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.