nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 21:51 Uhr
07.12.2018
nnz-Live-Ticker aus dem AKS

Drei Punkte im letzten Spiel 2018? 6:1 gewonnen!!!!

Bei eher bescheidenem Wetter wird heute noch einmal im Albert-Kuntz-Sportpark Fußball gespielt. Wacker Nordhausen empfängt des FC Oberlausitz Neugersdorf...


21.51 Uhr
Karsten Hutwelker (FC Oberlausitz Neugersdorf): Zu diesem Spiel fehlen mir die Worte und ich habe so etwas in meiner langen Karriere noch nicht erlebt. Nach der 1. Halbzeit hätte auch niemand so ein Ergebnis für möglich gehalten. Ich kann meinen Jungs läuferisch und vom Einsatz her keinen Vorwurf machen, aber unterm Strich kann man mit so naivem Abwehrverhalten gegen eine Mannschaft wie Wacker nicht bestehen. Schade, aber wir müssen immer wieder dazulernen und bis in den Mai hinein kämpfen.

21.50 Uhr
Tino Berbig (FSV Wacker 90 Nordhausen): Letzte Woche haben wir uns noch gefragt, warum wir verloren haben und heute zur Pause hatten wir nicht geglaubt, dass es so ausgeht. Es freut mich natürlich für Lance Mickels, der sich unter der Woche viel anhören musste von der Mannschaft und heute super reagiert hat. Vom Spielverlauf her ist das Resultat zu hoch ausgefallen, aber wir nehmen es natürlich mit einem guten Gefühl so mit. Was in der letzten Woche hier passiert ist, müßt ihr Peßo (Matthias Peßolat) fragen, der hier das Training geleitet hat.

90+2. Minute: Kurz vor Schlusspfiff noch das 6:1. Diesmal passt Beil auf Mickels und der hat keine Mühe. Mit sechs Wacker-Toren kann die Fan-Gemeinde nun in die Weihnachtszeit "tanzen"... Wir verabschieden uns aus dem AKS und wünschen noch eine angenehme Vorweihnachtszeit.

90. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute: Tooor für Nordhausen. Diesmal kommt die Flanke von Göbel, Pichinot vollstreckt eiskalt - 5:1. Wenns läuft, dann läufts...

85. Minute: Kirchner verlässt den Platz, tolles Spiel mit zwei Vorlagen, für ihn kommt Sobotta.

85. Minute: Toooor für Nordhausen. Tolle Vorlage von Kirchner auf Mickels, der schiebt den Ball am Keeper vorbei und an den Innenpfosten - 4:1

81. Minute: Das Spiel plätschert vor sich hin, Wacker verwaltet den Vorsprung.

72. Minute: Zweiter FCO-Wechsel: Djahdou kommt für von Brezinski.

66. Minute: 1. Wechsel bei den Gästen: Für Träger kommt Blaser

66. Minute: Tooooor für Wacker. Beil sieht, dass der FCO-Kepper zu weit vor seinem Kasten steht und hebt den Ball aus 25 Meter ins Tor - 3:1. Gleich danach zweiter Wechsel.- Chaftar kommt für Andacic.

62. Minute: Satter Schuss von Becker, aber auch satte Parade vom FCO-Torwart.

56. Minute: Andacic mit Freistoß, übers Tor, das Spiel sehen 310 Zuschauer.

54. Minute: Vermutlich verletzungsbedingter Wechsel: Beil kommt für Kammlott.

50. Minute: Durchatmen bei Wacker, Knechtel trifft nur den Pfosten.

48. Minute: Toooor für Nordhausen. Pichinot bekommt im Strafraum den Ball und haut das rund Ding in die Maschen - 2:1

46. Minute: Die Gäste stoßen zur zweiten Halbzeit an.

20.00 Uhr
Es beginnt zu regnen, es wird ungemütlich.

45. Minute: Halbzeit in Nordhausen. Ein durchaus verdientes Zwischenresultat. Wir melden uns nach dem Pausentee wieder zurück.

39. Minute: Der Torschütze mit einem bösen Foul an der Mittellinie. Micksle sieht Gelb, es hätte auch Rot sein können...

34. Minute: Jetzt versucht sich Kammlott mit einem Direktschuss, doch der geht drei Meter übers Tor.

31. Minute: Chance für Nordhausen, konkret für Mickels, der chipt den Ball über den Vaizov, doch trifft leider wieder nur den linken Pfosten.

25. Minute: Der Schock muss erst mal verwunden werden.

24. Minute: Tor für die Gäste aus der Oberlausitz. Moravec mit Sonntagsschuss links oben in den Winkel, Glinker ohne Chance - 1:1

23. Minute: Kammlott auf Mickels, doch dessen Schuss geht über das Tor.

Mickels mit dem 1:0 (Foto: Bernd Peter)
19. Minute: Freistoß Neugersdorf, Maravec versucht es aus 20 Meter direkt, doch Glinker pariert.

13. Minute: Tooooor für Wacker. Blitzsauberer Konter, den Mickels eiskalt zum 1:0 abschließt.

12. Minute: Ecke für Neugersdorf, die wird abgewehrt und wacker im Kontermodus.

7. Minute: Großchance für den FCO, glücklicherweise links am Glinker-Tor vorbei.

1. Minute: Wacker hatte angestoßen.

1. Minute: Der Ball rollt im AKS.

Vorbereitungen laufen (Foto: Bernd Peter)
18.38 Uhr
Und so sieht die taktische Aufstellung bei Wacker aus: Glinker - Müller, Esdorf, Pluntke, Göbel - Pichinot, Becker, Andacic, - Kirchner, Kammlott, Mickels

18.37 Uhr
Auf der Wacker-Bank nehmen vorerst Platz: Jokanovic, Chaftar, Medjedovic, Genausch, Beil, Sobotta und Ucar

18.37 Uhr
Und beginnt unsere Elf: Glinker, Esdorf, Mickels, Becker, Kirchner, Pichinot, Müller, Kammlott, Göbel, Pluntke und Andacic.

18.34 Uhr
Hier erst einmal die Anfangsformation der Oberlausitzer: Vaizov, Rosa, Petrick, Wolf, Sisler, Träger, Knechtel, Belini Fagan, von Brezinski, Moravec und Djumo.

18.33 Uhr
Die Rahmennbedingungen für Zuschauer und Medien sind heute bescheiden, es wird auf dem Kunstrasenplatz gespielt. Haben die Gäste da vielleicht einen Vorteil? Sie trainieren seit Wochen Zuhause auf Kunstrasen...

18.32 Uhr
Ein herzliches Sport frei aus dem Albert-Kuntz-Sportpark. Wacker Nordhausen will sich mit einem Sieg über Neugersdorf in die Winterpause verabschieden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

07.12.2018, 21.03 Uhr
Frankledig | Gratulation!!!
Das war doch mal ein richtiger Pauckenschlag! Zwar keine Topmannschaft...aber wichtig!!!
07.12.2018, 21.24 Uhr
tropensturm | 3 Punkte für Wacker
Gratulation zum Sieg, nun wird es aber wirklich Zeit für ein neues Stadion, für die 310 zahlenden Zuschauer. Mir fällt im Moment ja nichts ein, wo man sonst noch sinnvoll Millionen versenken könnte .
08.12.2018, 08.05 Uhr
Liane Enzinger | Herzlichen Glückwunsch der Wacker Mannschaft
Es kommen viele positive Signal zurzeit vom AKS und von der Mannschaft. Das ist erfreulich. Herzlichen Glückwunsch in jeder Hinsicht.

Liane Enzinger, M.A.
08.12.2018, 10.16 Uhr
rudel | Glückwunsch
Wacker! Auch wenn der Sieg gegen einen guten Gegner etwas zu hoch ausfiel.
An der Stelle allen Machern bei Wacker (Präsidium, Trainer, Spieler, Betreuer, Eltern usw.) ein paar schöne Feiertage, kommt gut ins neue Jahr!
Im kommenden Jahr stehen die Zeichen für einen Baustart im AKS besser als je zuvor. Als freuen wir uns auf ein ereignisreiches 2019!
08.12.2018, 11.02 Uhr
echter nordhäuser54 | Glückwunsch
Schließe mich dem Kommendar vom tropensturm an,310 zahlende Zuschauen stehen nicht im Verhältnis zu den geplanten Millonen für einen Stadionumbau.
08.12.2018, 12.14 Uhr
h3631 | @tropensturm und echter nordhäuser54
Eine Frage nur,wie stehen Sie zu den fast 30 Millionen fürs Stadttheater?
Nicht zu vergessen die jährlichen Millionen kosten die anfallen.
08.12.2018, 17.03 Uhr
M.Bergmann | Noch ein Glückwunsch
Ich schließe mich dem Kommentar von @rudel an. Danke liebes Präsidium für die 310 Zuschauer. Ich freue mich auf ein ereignisreiches Jahr 2019. Kann sportlich mit diesen Mitteln ja nur besser werden.
08.12.2018, 18.51 Uhr
exNordhäuser | Glückwünsche an Wacker90
und alle Wackerfans für den Sieg gestern Abend.
Auch wenn es nur vor 310 zahlenden Zuschauern gewesen ist.
Frage mich nur , warum sich wieder ein paar User sich darüber lustig machen. Sind sicher, die jenigen die gestern Abend teilnahmslos auf dem Sofa gelegen haben und hier jetzt ihren idiotischen Kammentar abgeben müssen (tropensturm, echter nordhäuser54 und unser allrounder H.Bergmann). Muss seinen Senf natürlich dazu geben, obwohl von Wacker90 keine Ahnung zu scheinen hat. Bitte M.Bergmann ,bitte verschonen Sie uns mit Ihren Beiträgen uber Wacker.
Wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest !!
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.