nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:15 Uhr
05.11.2018
Im Weltladen am 8. November:

Isaak und der Elefant Abdul Abbas

„Isaak und der Elefant Abdul Abbas“, heißt das Puppenspiel, das am Donnerstagnachmittag im Weltladen in der Barfüßerstraße für geflüchtete Familien in deutscher und arabischer Sprache aufgeführt wird...


Die Berliner Puppenspielerin Shlomit Tulgan hat für ihr jüdisches Puppentheater „bubales“ ein Stück entwickelt, dessen Handlung auf einer wahren mittelalterlichen Geschichte basiert:

Der jüdische Handelsmann Isaak soll ein Geschenk des Kalifen Harun ar-Raschid an Karl den Großen überbringen; einen weißen Elefanten namens Abul Abbas. Isaak und Abul Abbas bestehen gemeinsam viele Abenteuer und entdecken dabei ihre kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 26. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur in Kooperation mit dem Schrankenlos-Verein statt.

8.11., 16 Uhr, Weltladen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.