nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:12 Uhr
05.11.2018
Große Freude in Bleicherode

Eine ausgezeichnete Gemeinde

Am Samstag konnte man in Elbingerode in drei fröhliche Bleicheröder Gesichter schauen. Pfarrer Michael Blaszcyk, Dr. Christoph Maletz, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates, sowie Diana Wand aus dem gemeindepädagogischen Dienst von St. Marien waren stellvertretend für ihre Gemeinde nach Elbingerode gereist. Dort durften sie einen Preis und eine Prämie in Empfang nehmen...

Bleicherode ist nun eine ausgezeichnete „familiengerechte Kirchengemeinde“. Die Freude darüber war den drei Gesichtern anzusehen.

digital
Die Gemeinde Bleicherode hatte sich am Wettbewerb „Familiengerechte Kirchengemeinde“ der EKM (Evangelische Kirche Mitteldeutschlands) beteiligt. Für ihr Projekt Familienkirche erhielten sie den zweiten Platz, der mit einer Prämie von 1.000 Euro verbunden ist. Die Drei freuten umso mehr über die Auszeichnung, als dass das Projekt doch zu Beginn auf nicht ganz ungeteilte Begeisterung stieß. Erreicht man wirklich alle Generationen? Werden die Älteren mitgehen, wenn im Altarraum lebendiges Treiben herrscht? Und wie sie mitgehen, zunächst einige verhalten noch aus den Kirchenbänken beobachtend. Doch mittlerweile sitzen alle im großen Rund und freuen an- und aufeinander. Auf das quirlige Mittendrinsein selbst der Kleinsten, das gemeinsame Singen der mittlerweile vertrauten Lieder. Auch die Bewegung im Gottesdienst tut gut, kein stilles Sitzen mehr; alle aktiv einzubinden, das ist das Ziel der Familienkirche. Biblische Geschichten sind die tragende Säule dieser Gottesdienstform, sie ersetzen die Predigt.


„Die Geschichten sollen dabei gar nicht interpretiert werden. Man soll sie sehen, fühlen, schmecken, riechen“, erläutert Pfarrer Michael Blaszcyk das Konzept. Es ist mehr als einmal vorgekommen, dass auch ein „Großer“ hinterher meinte, dass er die Geschichte nun zum ersten Mal wirklich verstanden habe. Meist wird nach dem Gottesdienst noch gemeinsam gegessen und mit den Kindern gebastelt.

Dass diese Form für die Organisatoren recht aufwendig ist, lässt sich erahnen, doch die große Beteiligung lässt alle Mühen vergessen.

Im Kirchenkreis Südharz wird sie übrigens auch in Nordhausen (9.12.18) und Bielen (Februar 2019) gefeiert.

Die nächste Familienkirche in Bleicherode findet übrigens am 1. Advent, um 10.00 Uhr statt. In diesem Gottesdienst werden sogar gleichzeitig zwei Taufen gefeiert. Welch´ ein fröhliches Willkommen in der Gemeinschaft der Christen.


Regina Englert
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.