tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 21:36 Uhr
17.10.2018
Grundschule Bertolt Brecht

Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitag war es so weit. Die Kinder der Grundschule Bertolt Brecht konnten nach einer tollen Projektwoche endlich Bühnenluft schnuppern.
Die Petersbergturnhalle verwandelte sich am Freitagnachmittag in eine Zirkusmanege mit großer Bühne, mit Licht- und Tontechnik und allem, was dazu gehört...

Die Besucherschlange wollte auch kurz nach 16 Uhr noch nicht enden. Rund 200 Gäste - Eltern, Großeltern und Kinder - kamen um sich die einzigartige Vorstellung anzusehen.

Anzeige MSO digital
Gemeinsam mit ihren Workshopleitern stellten die Kids an nur vier Tagen ein tolles Programm zusammen. Kinder sind auf Kugeln über die Bühne gelaufen, es wurde jongliert, getrommelt, getanzt, mit dem Devilstick balanciert, Improvisationstheater gespielt, Akrobatik vorgeführt und gerappt. Unter großem Applaus ging die Show dann gegen 17.30 Uhr zu Ende.

Tausend Dank noch einmal an dieser Stelle allen mitwirkenden Kindern, Zuschauern, der Stadt, die uns die Halle zur Verfügung gestellt hat, allen Unterstützern und Workshopleitern sowie dem Team vom Zirkus Zappelini für dieses großartige Projekt!

Das Projekt wurde im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit „Denk bunt“ durch das Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport gefördert.
Alex Heiser
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Zirkusvorstellung war ein voller Erfolg (Foto: privat)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.