eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 15:07 Uhr
14.08.2018
Neues aus dem Badehaus

Blockhaussauna mit Verspätung

Wie die Geschäftsführung der Badehaus Nordhausen GmbH gerade informiert, hat der Auftragnehmer die Installation der Blockhaussauna im Badehaus für einen späteren Zeitpunkt soeben schriftlich angezeigt...


„Wir sind enttäuscht! Die Abrissarbeiten durch ein regionales Unternehmen laufen nach Plan und der größte deutsche Anbieter im Saunabau hält sich nicht an die Verträge“, so der Geschäftsführer Jens Eisenschmidt.

Anzeige symplr
Nach der am Anfang des Jahres durchgeführten Ausschreibung erfolgte die Auftragsvergabe mit klarer Terminvorgabe vor rund drei Monaten. In einer Mail erklärt die Firma KLAFS-Saunabau den Zeitverzug mit Problemen beim Vorlieferanten.

„Viele Gäste haben sich so auf die Eröffnung gefreut und waren auf das neue Saunahaus gespannt. Jetzt bleibt uns nur die Bitte um Verständnis“, ist aus dem Badehaus zu hören.

Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben. Die NEUE soll jetzt in der ersten Septemberwoche installiert werden und in den ersten beiden Wochen nach der Revision stehen die Indoor-Saunaangebote für die Gäste trotz alledem zur Verfügung.
Blockhaussauna mit Verspätung (Foto: Badehaus Nordhausen)
Blockhaussauna mit Verspätung (Foto: Badehaus Nordhausen)
Blockhaussauna mit Verspätung (Foto: Badehaus Nordhausen)
Blockhaussauna mit Verspätung (Foto: Badehaus Nordhausen)
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr