nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 17:27 Uhr
12.05.2018
nnz-Live-Ticker aus dem AKS

Drei Punkte zum Finale und für Platz 2? Jaaaaa!!!!

Ende, aus - heute wird zum Finale der Regionalliga-Saison 2017/18 in den Albert-Kuntz-Sportpark gerufen. Und es wird ein hoffentlich spannendes Thüringen-Derby geben. Wacker muss noch einmal alles geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden...


17.27 Uhr
Heiko Weber (ZFC Meuselwitz): Ich sehe viel zufriedene Gesichter hier und die haben einen hoch verdienten Heimsieg gesehen. Ich hatte im Vertrag, stehen, dass ich für das Erreichen des 9. Platzes eine fette Prämie bekomme, nun ist es nur der 10. geworden, schade! Wir waren heute hier überfordert und Wacker in allen Belangen überlegen. Mit der Saisonleistung meiner Spieler bin ich sehr zufrieden.

17.26 Uhr
Volkan Uluç (FSV Wacker 90 Nordhausen): Ich kriege auch keine Prämie für den 2. Platz. Wir wollten einen versöhnlichen Abschluss der Saison und haben heute gut und kontrolliert gespielt, nur die Chancenverwertung war ausbaufähig. Das frühe 2. Tor tat uns gut. Es war eine harte Zeit mit hohen Belastungen in den letzten Wochen, das hat man auch heute gemerkt.

Vizemeister - Glückwunsch!!!


Glückwunsch zum Vizemeister (Foto: nnz)
90. Minute: Das Spiel aus vorbei, die Saison ist vorbei. Wenn sich in Babelsberg nichts mehr ändert, dann holt sich Wacker die Vizemeisterschaft. Glückwunsch an die Mannschaft von Volkan Uluc. Wir warten das Ergebnis in Babelsberg noch ab.

86. Minute: Letzter Wechsel bei Wacker. Hägler für Medjedovic.

81. Minute: Fluß lässt im gegnerischen Strafraum nicht locker, flankt von der Grundlinie auf Ucar, doch der schiebt rechts am Tor vorbei.

74. Minute: Freistoß von Propheter aus 22 Meter, doch Pachulski ist auf dem Posten.

72. Minute: Haag sieht nach einem Sinnlos-Foul glatt Rot nach einem Foul an Chaftar.

68. Minute: Zweiter Wacker-Wechsel: Fluß nun für Mickels.

63. Minute: Wacker ist die klar dominierende Mannschaft, jetzt mal ein Schuss von Haag als erstes Lebenszeichen in dieser Halbzeit von den Gästen.

55. Minute: Erster Wechsel bei Wacker. Für Kauffmann spielt nun Ucar.

53. Minute: Toooooor für Wacker. Ecke von rechts durch Mickels. Der Ball kommt flach in den Strafraum. Dort steht Genausch frei und locht eiskalt ein - 2:0

52. Minute: Großchance für Genausch, doch auch er scheitert am ZFC-Keeper.

51. Minute: Mickels setzt sich links im Strafraum durch, seinen Schuss aus spitzem Winkel faustet Pachulski weg.

46. Minute: Wacker stößt zur zweiten Halbzeit an.

Die Gäste aus Ostthüringen kommen wieder auf den Rasen.

14.22 Uhr
In der Pause wird Achim Teichmann (Stahlwade) zu seinem 80. Geburtstag gratuliert.

45+2. Minute: Halbzeit, wir melden uns in 15 Minuten zurück.

45. Minute: Nach einer ZFC-Ecke kann Schulze in letzter Not auf der Linie klären. Es werden zwei Minuten nachgespielt.

43. Minute: Und wieder versagt Mickels im Strafraum.

37. Minute: Mickels nicht im Abseits und schiebt den Ball links am Tor vorbei.

36. Minute: Chancen für Wacker im Minutentakt, doch Genausch und Lela scheitern.

27. Minute: Tooooor für Wacker. Eine herrliche Flanke von Peßolat von der linken Flanke, Medjedovic verwandelt sicher mit dem Kopf. 1:0

27. Minute: Schöner Spielzug auf Mickels, doch der vertändelt.

25. Minute: Wacker dominiert jetzt das Spiel.

20. Minute: Blick nach Babelsberg: Dort führt der BAK und ist damit 2. in der Tabelle.

20. Minute: Erster Torschuss auf das ZFC-Tor von Peßolat aus 25 Meter. Kein Problem für Pachulski.

15. Minute: Bisher ein Spiel rund um den Mittelkreis.

10. Minute: Viel ist hier noch nicht passiert, Wacker aber leichten Vorteilen.

4. Minute: Rudolph kann nicht weitermachen, für ihn ist nun Haag im Spiel. Peßolat ist weiter dabei.

2. Minute: Rudolph und Peßolat prallen mit den Köpfen zusammen und müssen behandelt werden.

1. Minute: Der Ball rollt im AKS. Die Gäste hatten Anstoß. Wacker in Rot, Meuselwitz in Schwarz/Weiß.

Kevin Schulze verabschiedet (Foto: nnz)
13.28 Uhr
Vor Spielbeginn wurden Buval, Hägler, Lela und Schulze vom Präsidium und von den Fans verabschiedet.

13.12 Uhr
Auf der Bank sitzen vorerst; Aulig, Esdorf, Buval, Azemi, Fluß, Ucar und Hägler.

13.04 Uhr
Das ist die Wacker-Elf: Berbig, Schulze, Chaftar, Propheter, Kauffmann, Medjedovic, Mickels, Genausch, Peßolat, Pichinot und Lela.

13.04 Uhr
o werden unsere Gäste aus Ostthüringen beginnen: Pachulski, Müller, Urban, Bürger, Weinert, Trübenbach, Albert, Le Beau, Stenzel, Rudolph und Krahl.

Auf geht's, Jungs! (Foto: nnz)
12.58 Uhr
In wenigen Minuten haben wir die Aufstellungen der beiden Mannschaften für Sie.

12.57 Uhr
Ein herzliches Willkommen aus dem Albert-Kuntz-Sportpark in Nordhausen. Es ist das letzte Saisonspiel des FSV und da geht es noch um Platz 2 in der Tabelle. Zudem gibt es mit den Gästen aus Meuselwitz noch ein Thüringen-Derby…
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

12.05.2018, 23.24 Uhr
Herr Schröder | Danke Schulle
Für eine tolle Wackezeit.
Glückwunsch an Wacker zum zweiten Platz. Die Rückrunde mit den ständigen englischen Wochen war echt brutal.
Jetzt die Daumen drücken für den Aufstieg der Zweiten.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.