tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:18 Uhr
08.05.2018
Thomas Müntzer Theaterstück

Versuch einer Annäherung

Zum Reformationstag wurde im letzten Jahr bereits ein abgeschlossenes Theaterstück erfolgreich aufgeführt. In diesem Jahr, am 27. Mai, am Tag der Hinrichtung von Thomas Müntzer, wird in der St. Martini Kirche Stolberg ein neues Stück über Müntzer zur Aufführung kommen...

Ein neuer Mosaikstein für die geplante Veranstaltung zum 500. Todestag 2025. Während im letzten Jahr Thomas Müntzer als Kind zu sehen war, ist es in diesem Jahr Ottilie von Gersen, die Frau von Müntzer, die als Kind zu erleben ist.

Anzeige MSO digital
Neben den Amateur-Schauspielern aus Stolberg wirken diesmal auch einige professionelle Darsteller mit. Der musikalische Teil ist in diesem Jahr größer, als im letzten Jahr.

So wirken neben Frau Christine Bayer an der Orgel, der Volkschor Gatersleben, unter Leitung von Peter Strahlendorf und Posaunisten aus Sondershausen, unter der Leitung von Gottfried Nürnberger mit.

Ein spannender und informativer Nachmittag erwartet die Zuschauer also am Sonntag, den 27. Mai, um 16:00 Uhr in der St. Martini Kirche in Stolberg.

Wir laden herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Stattdessen bitten wir um eine Spende zur Unterstützung und Fortführung des Theaterstückes, auch in den nächsten Jahren.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.