nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 22:35 Uhr
28.04.2018
nnz-Live-Ticker aus Hannover

Gelingt NSV-Boxern das Wunder von Hannover? Nein!!

Mit einem 10:13 Rückstand treten die Boxer des Nordhäuser Sportvereins in Hannover den Rückkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an. Gelingt den Mannen um Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling vielleicht doch noch ein Wunder...


22.35 Uhr
Wir verabschieden uns aus Hannover und wünschen noch einen schönen Abend. PS: Die Redaktion dankt Sandra Arm für das "Füttern" des Tickers,

22.35 Uhr
Und nun gibt es auch noch Goldflitter...und "We are the Champions" wird angestimmt. Ein würdiger Meister und ein toller Gastgeber!

22.34 Uhr
Jetzt stemmen sie den Pokal in die Höhe und feiern ausgiebig im Ring.

22.32 Uhr
Seelze blieb bis zuletzt ungeschlagen und hat sich den Meistertitel mehr als verdient. Herzlichen Glückwunsch zum Meisterstück!!!!

22.31 Uhr
Und jetzt geht´s ab.....Seelze feiert seinen ersten deutschen Meistertitel. Gratulation an den BSK für eine herausragende Saison!

22.30 Uhr
Ein schönes Bild - beide Cheftrainer - Andreas Dietrich-Scherfling und Arthur Mattheis - liegen sich in den Armen und gratulieren sich.

22.29 Uhr
Im Ring gibt es Glückwünsche und Medaillen. Die Zuschauer applaudieren dem deutschen Vizemeister!

22.28 Uhr
Das Wunder von Hannover blieb zwar für den NSV aus, dennoch kann man gratulieren - und zwar zum deutschen Vizetitel!

22.26 Uhr
Es folgt die Siegerehrung...zunächst der Vizemeister NSV. Die Nordhäuser werden in den Ring gerufen.

22.25 Uhr
Damit endet dieser Kampfabend mit 14:8 für die Seelzer.

22.24 Uhr
Babych (BSK) entscheidet das Duell vorzeitig für sich. Trotzdem großen Dank an Wasilewski für seinen Einsatz!!! Ganz stark!

22.20 Uhr
Wasilewski hält sich wacker gegen den starken Babych

22.16 Uhr
So geht es gleich ins Superschwergewicht: Oleksander Babych (BSK) gegen Steve Wasilewski (NSV)

22.15 Uhr
Jetzt kommen die schweren Jungs. Das Schwergewicht wird gar nicht mehr aufgerufen. Da der NSV diese Gewichtsklasse nicht besetzen kann, geht Eugen Waigel (BSK) als Sieger hervor.

22.13 Uhr
Wer entscheidet dieses Duell? Keiner der beiden...das Duell endet unentschieden.

21.59 Uhr
Im Halbschwergewicht stehen sich Pohrebniak (BSK) und Mullenberg (NSV) gegenüber.

21.57 Uhr
Auch hier geht es nicht über die vollen drei Runden. Der Ringrichter bricht auch dieses Duell vorzeitig ab. Merzlyakov (BSK) siegt.

21.48 Uhr
Es wird nicht einfacher..im Mittelgewicht gibt es nun das Duell zwischen Andrej Merzlyakov (BSK) und Gevorg Kalashyan (NSV).

21.46 Uhr
Das ging jetzt doch sehr schnell...in der zweiten Runde bekommt Gashi einen ordentlichen Schlag von Schachidov und wird angezählt. Der Ringrichter bricht den Kampf ab. Sieger ist Schachidov (BSK)

21.36 Uhr
Nach dem stimmungsvollen und mitreißenden Showprogramm geht es nun beim Boxen weiter....Nun stehen sich im Weltergewicht Magomed Schachidov (BSK) und Fidan Gashi (NSV) gegenüber.

21.27 Uhr
So langsam neigt sich die Pause ihrem Ende entgegen. So ein Ring eignet sich hervorragend als Tanzparkett. Wow...was das Tanzpaar bietet. Dafür gibt es reichlich Beifall.

20.43 Uhr
Jetzt gibt es eine kleine Pause.

20.43 Uhr
Urteil in einem sehr anschaulichen Kampf, Miroyan (BSK) verlässt als Sieger den Ring

20.27 Uhr
Es steht das nächste Duell im Habweltergewicht an. Gegenüber stehen sich Sevak Miroyan (BSK) und Magomed Ataev (NSV).

20.26 Uhr
Und wie schaut es bei der Neuauflage aus? Sieger nach Punkten: Enrico Lacruz (NSV), starke Vorstellung des Nordhäusers

20.17 Uhr
Auch dieses Duell hat es bereits vor einer Woche in Nordhausen gegeben. Enrico Lacruz setzte sich damals durch.

20.11 Uhr
Nun stehe sich im Leichtgewicht Rexhildo Zeneli (BSK) und Enrico Lacruz (NSV) gegenüber.

20.10 Uhr
Sieger nach Punkten: Sharafa (BSK) sorgt erneut für einen erfolgreichen Auftakt

20.09 Uhr
Die drei Runden verlaufen wesentlich ausgeglichener als noch vor einer Woche. Gleich wird das Urteil verkündet.

19.56 Uhr
In Nordhausen konnte Sharafa den Sieg verbuchen. Mal schauen, wie es im Rückkampf aussieht.

19.54 Uhr
Auf geht´s, erste Paarung dieses Abends im Bantamgewicht: Raman Sharafa (BSK) - Daniel Asenov (NSV)

19.42 Uhr
Bevor es richtig los geht, steht noch ein Einlagenwettkampf an

19.34 Uhr
Es folgt der BSK Hannover-Seelze....Tolle Geste - das Team kommt auf die NSV-Kämpfer zu und klatscht gemeinsam mit ihnen ab. Jetzt werden die Paarungen in den Ring gerufen.

19.30 Uhr
Jetzt wird der NSV in den Ring gerufen. Angeführt von NSV-Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling.

19.29 Uhr
Das ist der Wahnsinn: Arthur Mattheis ist nicht nur BSK-Trainer, sondern auch ein toller Entertainer.

19.18 Uhr
BSK-Trainer Arthur Mattheis steht im Ring: "Hannover bebt, Applaus für euch", ruft er den Zuschauern zu. Das Autohaus ist gut gefüllt. Die Sitzplätze reichen nicht aus, einige Zuschauer müssen stehen.

19.16 Uhr
Jetzt spielen sie zur Eröffnung "Let me entertain you", dann lassen wir uns mal gut unterhalten.

19.09 Uhr
Genesungswünsche gehen an Richard Meinecke und Silvio Schierle. Die beiden Youngster haben sich im Hinkampf verletzt. Silvio mit einem Cut über dem Auge, Richard bekam einen Ellenbogenschlag und zog sich eine Kiefer- und Schädelprellung zu.


19.03 Uhr
Ganz feine und große Geste: Steve Wasielewski erklärte sich bereit, dem NSV im Superschwergewicht auszuhelfen. Im Heimkampf sorgte noch Nelvie Tiafack für ein Unterschieden, er wurde abgestellt.

19.01 Uhr
Da Peter Mullenberg in seine eigentliche Gewichtsklasse (Halbschwer) hochrutschte, blieb das Schwergewicht unbesetzt. Hier konnte kein Ersatz gefunden werden.

18.58 Uhr
Im Vergleich zum Hinkampf gibt es beim NSV auf Grund von Verletzungen und Abstellungen gleich mehrere Veränderungen.

18.41 Uhr
Das ist die heutige Aufstellung:

Bantamgewicht Sharafa (BSK) - Asenov (NSV)
Leichtgewicht Zeneli (BSK) - Lacruz (NSV)
Halbweltergewicht Miroyan (BSK) - Ataev (NSV)
Weltergewicht Schachidov (BSK) - Gashi Fidan (NSV)
Mittelgewicht Merzlyakov (BSK) - Kalashyan (NSV)
Halbschwergewicht Pohrebniak (BSK) - Mullenberg (NSV)
Schwergewicht Waigel (BSK) - nicht besetzt (NSV)
Superschwergewicht Babych (BSK) - Wasilewski (NSV)

Wir wünschen allen Kämpfern viel Erfolg!


18.35 Uhr
Vorweg: eine Gewichtsklasse (Schwergewicht) konnte aus Nordhäuser Sicht nicht besetzt werden.

18.34 Uhr
Die Aufstellung hält aus Nordhäuser Sicht einige Überraschungen parat. NSV-Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling hatte unter der Woche Schwerstarbeit zu leisten, um für die Ausfälle adäquaten Ersatz zu bekommen.

18.32 Uhr
Einen wunderschönen Guten Abend aus dem Autohaus Kahle in Hannover, wo heute der zweite Teil des DM-Finales ausgetragen wird.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

28.04.2018, 22.50 Uhr
Herr Schröder | Glückwunsch nach Hannover
Zum verdienten Sieg!
Und natürlich auch Glückwunsch an den NSV zum Viezemeister. Nächste Saison greifen wir wieder an!
Kopf hoch Männer!

0   |  0     Login für Vote
29.04.2018, 10.48 Uhr
h3631 | Einkauf zur Meisterschaft
BSK hat eben besser eingekauft.
Wer die finanzkräftigsten Sponsoren hat wird Deutscher Meister.
Geld regiert die Welt,auch im Sport.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.