nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 16:30 Uhr
11.03.2018
Live-Ticker aus dem AKS

Endlich wieder Fußball im AKS - Wacker gewinnt 6:1

Nach vielen Wochen der Fußball-Abstinenz wird heute um 13.30 Uhr wieder ein Punktspiel in der Regionalliga angepfiffen. Zu Gast ist der FSV 63 Luckenwalde. Wir halten Sie mit unserem Live-Ticker auf dem Laufenden...


16.30 Uhr
Sven Thoß (FSV 63 Luckenwalde): Glückwunsch an Wacker zu diesem verdienten Sieg. Wir konnten 45 Minuten auf Augenhöhe agieren und haben von Anfang an gut gespielt. Das Tor kurz vor der Pause war der Kulminationspunkt des Spiels. Nach dem 1:3 merkte man unserer Mannschaft an, dass sie nicht mehr dagegenhalten konnte gegen diesen starken Nordhäuser Kader. Wenn man wie Volkan noch so eine Rakete wie den Mickels einwechseln kann, dann ist das schön. Solche Einwechsler haben wir aber nicht.

16.30 Uhr
Volkan Uluç (FSV Wacker 90 Nordhausen): Es hat Spaß gemacht, endlich wieder ein Wettkampfspiel zu absolvieren. Es war insgesamt eine runde Veranstaltung, obwohl wir nach der gewünschten frühen Führung einen Tic zu passiv spielten und durch ein Unaufmerksamkeit prompt den Ausgleich bekamen. Das 2:1 vor der Pause war sehr wichtig für uns und spätestens nach dem dritten Tor hat man gesehen, wozu unsere Mannschaft in der Lage ist. Da war mit einigen guten Chance sogar am Ende noch mehr möglich für uns. Schließlich hat aber die Effektivität im Abschluss heute den Unterschied ausgemacht.

90. Minute: Das war es dann. Nach einer mühevollen ersten Halbzeit, spielte die Uluc-Elf die Gäste förmlich an die Wand. Am Ende ein 6:1, der höchste Sieg in dieser Saison. Damit verabschieden wir uns aus dem AKS und melden uns in einer Woche wieder, dann ist Chemie Leipzig zu Gast.

83. Minute: Toooor - wenns läuft, dann läufts: Becker verwandelt eiskalt - 6:1

83. Minute: Elfmeter für Wacker.

82. Minute: Zweiter Wechsel bei Wacker: Kovac für Chaftar, kurz danach ein Pfostenknaller von Mickels.

76. Minute: Toooor für Wacker. Diesmal ist es, der zieht aus 20 Meter aus linker Position einfach mal ab. Der Ball klatscht vom rechten Innenpfosten ins Netz - 5:1

74. Minute: Erster Wechsel bei Luckenwalde. Für Koplin ist Bogdan im Spiel.

70. Minute: Toooor für Wacker. Pichinot zieht aus 30 Meter ab ins recht obere Eck. Keine Chance für Petereit. 4:1

68. Minute: Erster Wechsel bei Wacker. Für Azemi ist nun Mickels im Spiel.

64. Minute: Toooor für Wacker. Scholl bringt einen Freistoß aus halblinker Position schön ans Luckenwalder Tor. Esdorf braucht den Ball nur noch berühren und ihn ins Netz lenken. 3:1

63. Minute: Viel passiert vor beiden Toren nicht. Wacker ist zwar bemüht, doch die Gäste verteidigen clever.

Wacker gegen Luckenwalde (Foto: Bernd Peter)
52. Minute: Mal ein kleines Achtungszeichen: Kauffmann aus 30 Meter, doch kein Problem für Petereit.

48. Minute: Arnold von Luckenwalde nimmt Maß, Berbig fährt die Faust raus, die Ecke bringt nichts.

46. Minute: Die Mannschaften kommen zurück. Jetzt geht es weiter.

45. Minute: Das Spiel sehen 415 Zuschauer.

45. Minute: Jetzt ist Halbzeit und wir melden uns in 15 Minuten wieder.

45. Minute: Toooor für Wacker. Scholl dribbelt sich von der Mittellinie aufs Luckenwalder Tor, sein Schuss wird abgefälscht und Azemi per Kopf zum 2:1.

40. Minute: Da ist es passiert. Becker zieht ab aus 25 Meter und der Ball zappelt im Tor - 1:1

39. Minute: Pichinot hat das 2:0 auf dem Schlappen, doch haut die Kugel "meilenweit" über den Kasten.

37. Minute: Wacker setzt endlich mal ein Achtungszeichen. Chaftar von links, Scholl lenkt per Kopf weiter und Kauffmann zieht direkt ab. Leider über das Tor.

35. Minute: Hier liegt eher der Ausgleich in der Luft, als das zweite Wacker-Tor.

29. Minute: Und wieder brennt es im Wacker-Strafraum, doch dann Stürmerfoul von Sagat.

25. Minute: Wacker lässt die Zügel schleifen. Ist dieses Krankheit nicht überwunden?

23. Minute: Gefahr im Wacker-Strafraum. Die Abwehr bekommt den Ball nicht unter Kontrolle, Sagat zieht ab, Berbig mit Super-Parade.

20. Minute: Das Spiel hat sich ein wenige beruhigt, Wacker lässt es langsamer angehen, ist aber klar spielbestimmend.

15. Minute: Ecke von rechts durch Scholl, direkt auf den Kopf von Pichinot, doch wieder über das Tor.

10. Minute: Tooooooor für Wacker. Flanke von Hägler von links. Erst verpassen mehrere Spieler doch Becker drückt das Leder mit dem Kopf in die Maschen. 1:0.

Es ist angerichtet (Foto: nnz)

8. Minute: Wieder Wacker, wieder über links, und wieder abgeblockt, im Nachhinein köpft Pichinot über das Tor.

1. Minute: Der Ball rollt, Wacker in Blau, die Gäste in Weiß hatten Anstoß.

13.23 Uhr
Die Mannschaften kommen auf den Platz.

13.06 Uhr
Auf der Wacker-Bank nehmen vorerst Platz: Aulig, Medjedovic, Mickels, Genausch, Häußler, Kovac und Ucar.

13.05 Uhr
Mit dem Blick auf die Tabelle dürften die Ausgangspositionen beider Mannschaften so ziemlich klar sein. Doch gerade bei Teams aus dem Tabellenkeller tat sich Wacker schwer.

13.04 Uhr
Und so wird Wacker beginnen: Berbig, Schulze, Esdorf, Chaftar, Becker, Kauffmann, Azemi, Scholl, Peßolat, Pichinot und Hägler.

13.02 Uhr
Und hier haben wir die Aufstellungen unserer Gäste aus Luckenwalde: Petereit, Luhaka, Hadel, Becker, Borowski, Tanio, Sagat, Arnold, Schmidt und Müller.


Kreative Fans auch am Kunstrasen (Foto: nnz)
12.56 Uhr
In wenigen Minuten haben wir die Aufstellungen der Gäste und unserer Elf.

12.56 Uhr
Ein herzliches Willkommen aus dem AKS in Nordhausen. Bei frühlingshaftem Wetter melden wir uns in der Regionalliga zurück. Wacker empfängt auf dem Kunstrasen die Elf des FSV 63 Luckenwalde.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.