nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 16:52 Uhr
17.09.2017
Fußball Kreisfinale WK IV Jungen

Siegreiche Herder–Gymnasiasten

Trotz Unterzahl gelang den jüngsten Fußballern des Herder-Gymnasiums Nordhausen der Sieg beim Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“...

So sehn Sieger aus (Foto: privat) So sehn Sieger aus (Foto: privat)
Aufgrund kurzfristiger krankheits- und verletzungsbedingter Absagen mussten Hugo Wattenbach, Jannes Goetze, Leonard Messmer, Paul Eichel, Adrian Hanselmann und Tadeus Banse ihre Spiele mit einem Mann weniger bestreiten.

Dies war insbesondere im ersten Spiel gegen das Humboldt-Gymnasium auch ein deutlicher Nachteil. Folgerichtig lag man zunächst auch 0:1 zurück, doch dank großartiger Moral drehte Adrian Hanselmann mit zwei Treffern das Spiel. Da im folgenden Spiel die RS Käthe Kollwitz das Humboldt-Gymnasium ebenfalls mit 1:0 bezwang, kam es zu einem echten Endspiel.

Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel drehte dann Paul Eichel auf. Er erzielte vier Treffer, dazu trafen noch Jannes Goetze und Adrian Hanselmann jeweils einmal, so dass dieses Finale mit einem deutlichen 6:1 für die Herderianer und die damit verbundene Qualifikation für das Schulamtsfinale endete.
Jens Penzler, Sportlehrer
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.