tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 09:06 Uhr
20.06.2017

Ideen auf Reisen

"Ideen auf Reisen" war das Motto am Projekttag für Naturwissenschaften am Bleicheröder FriedrichSchillerGymnasium. Fast 100 Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 besuchten die Ideen-Expo in Hannover und staunten über die zahlreichen Stände, die zum Mitmachen, Ausprobieren und Herstellen einluden...

Die Ideen-Expo ist Deutschlands größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik, auf dem sich rund 250 Schulen, Universitäten, Unternehmen und Verbände vorstellen.

Die Schüler konnten unter anderem Ausflüge in die Medizin des Jahres 2050 unternehmen, Weltmeere virtuell durchtauchen, Roboter programmieren, Gesetzmäßigkeiten der Chemie und Physik erleben und selbst Wetterberichte und Radioansagen gestalten. Stolz führten viele Schüler ihre persönlich hergestellten Solarzellen, Mini-Stoßdämpfer, kleine Tischbeleuchtungen, Kristalle, Naturkosmetikartikel und Schmuck vor.

"Ideen auf Reisen" war das Motto am Projekttag für Naturwissenschaften am Bleicheröder FriedrichSchillerGymnasium (Foto: Friedrich Schiller Gymnasium Bleicherode)
"Ideen auf Reisen" war das Motto am Projekttag für Naturwissenschaften am Bleicheröder FriedrichSchillerGymnasium (Foto: Friedrich Schiller Gymnasium Bleicherode)
"Ideen auf Reisen" war das Motto am Projekttag für Naturwissenschaften am Bleicheröder FriedrichSchillerGymnasium (Foto: Friedrich Schiller Gymnasium Bleicherode)
"Ideen auf Reisen" war das Motto am Projekttag für Naturwissenschaften am Bleicheröder FriedrichSchillerGymnasium (Foto: Friedrich Schiller Gymnasium Bleicherode)


Weiterhin nahmen sie an einer Life-Show des Kinderkanals und einem Breakdance-Workshop teil. Der aus zahlreichen Fernsehsendungen bekannte Wissenschaftsjournalist und Physiker Rangar Yogeshwar moderierte mit Jugendlichen die Sendung „Wissen LIVE“, in der er komplizierte Zusammenhänge zum Thema Digitalisierung verständlich erklärte.

Die Zeit verging viel zu schnell. Schüler und Lehrer waren sich einig: „Das war ein äußerst informativer und abwechslungsreicher Ausflug; die Angebote hätten für eine ganze Projektwoche ausgereicht.“
Elke Schreiber, Ulrike Lindemann, Lehrerinnen am Schillergymnasium
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige