nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:55 Uhr
19.12.2016
Innenminister übergibt Geld für Feuerwehr und Bergwacht

Vorweihnachtliche Bescherung für den Landkreis

Über eine vorweihnachtliche Bescherung können sich die Rettungskräfte im Landkreis Nordhausen freuen. Thüringens Minister für Inneres und Kommunales Dr. Holger Poppenhäger überreichte heute in Erfurt einen Zuwendungsbescheid für die Feuerwehr Ellrich im Ortsteil Rothesütte und einen Lottomittelbescheid für die DRK Bergwacht „Südharz“...

Die Anschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeuges mit Löschwasserbehälter (TSF-W) für die Freiwillige Feuerwehr Ellrich am Standort Rothesütte förderte der Freistaat mit einer Zuwendung in Höhe von 44.000 Euro. Das 120.000 Euro teure Fahrzeug soll das vorhandene Kleinlöschfahrzeug (KLF) aus dem Jahr 1976 und ein Tragkraftspritzenanhängefahrzeug (TSA) von 1970 ersetzen.

Das neue Löschfahrzeug dient überwiegend zur Brandbekämpfung und verfügt über eine Tragkraftspritze, eine Einrichtung zur schnellen Wasserabgabe, einen Löschwasserbehälter und einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ellrich bildet gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Hohenstein die Stützpunktfeuerwehr Nord als eine von drei Stützpunktfeuerwehren nach der Stützpunktfeuerwehrkonzeption des Landkreises.

Den Kameradinnen und Kameraden der Bergwacht „Südharz“ in Rothesütte überreichte Minister Poppenhäger einen Lottomittelbescheid über 3.000 Euro für die Beschaffung eines All-Terrain-Vehicles. Das Geländefahrzeug ist optimal für den Einsatz im Naturpark Südharz geeignet und mit einem Sondersignal ausgerüstet.

Die Bergwacht „Südharz“ ist die nördlichste Bergwacht von Thüringen und Teil des DRK-Kreisverbands Nordhausen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

19.12.2016, 14.45 Uhr
h3631 | Wie immer
Da hat bestimmt unser LR die Finger im Spiel gehabt oder Riese87?

0   |  0     Login für Vote
20.12.2016, 07.24 Uhr
Liane Enzinger | Feuerwehrlandkreis Nordhausen? Wer berichtet über Pflegekräfte?
Ich habe einmal die Medien Berichterstattung der letzten Monate rekapituliert auch m. h. der Suchfunktion und kann mich des Eindrucks nicht erwehren dass es im Landkreis Nordhausen eine ungewöhnliche Dominanz des Themas Feuerwehr gibt.

Jeder Blaulichtumdrehung wird dokumentiert, zu jeder Fördermittelübergabe ellenlange Artikel.

Nicht missverstehen, Kameraden, Sie machen freiwillig eine wichtige Arbeit und sie können auch nix dafür! Aber langsam setzt eine Übersättigung ein und es drängt sich der Eindruck auf, als ob Ihre Arbeit missbraucht wird von Politikern, um in die Medien zu kommen. Lasst Euch nicht zu Komparsen degradieren!

Es gibt aber auch noch andere Berufe, die tagtäglich ihren Job machen fürs BGemeinwohl, aber auf Grund der Unpopularität des Themas (Pflege älterer Menschen z. B. ) nicht für schöne Politikerfotos oder vorweihnachtliche Presseberichte taugen.

Liane Enzinger, M. A.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.