tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 16:18 Uhr
08.12.2016
Berufsbildungszentrum Nordhausen

Qualifizierung wird übernommen

Einen weiteren Beleg für die positive Entwicklung des Arbeitsmarktes lieferte Ende November eine Informationsveranstaltung beim BBZ Nordhausen, die der Gewinnung von potentiellen Arbeitskräften für ein High Tech Unternehmen aus Bleicherode diente...


Das mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnete Produkt der Elektro-Müller & Söhne GmbH mit dem Namen „Arvey“ ein kleines mobiles Solarkraftwerk ist aktuell weltweit einzigartig und soll am Standort Bleicherode zukünftig auch in größeren Stückzahlen gefertigt werden.

029
Um ihre Idee von der kleinen Revolution auf dem Gebiet der Energieversorgung umsetzen zu können, benötigt das Unternehmen dringend Fachkräfte.
So entstand der Gedanke der passgenauen Qualifizierung von regionalen Fachkräften.

Gemeinsam mit dem Jobcenter des Landkreises Nordhausen wurde unmittelbar nach der Anfrage des Unternehmens eine Informationsveranstaltung im modernisierten Hochhaus des BBZ Nordhausen organisiert, zu welcher sich 27 interessierte Arbeitssuchende über die neue regionale Beschäftigungsmöglichkeit informieren konnten.
Um die Kontaktanbahnung zwischen dem Elektro-Spezialisten aus Bleicherode und dem Nordhäuser Bildungsdienstleister hatte sich der Bürgermeister der Stadt Bleicherode Frank Rostek persönlich gekümmert.

Wie auch schon für andere Unternehmen der Stadt und des Landkreises bietet das BBZ Nordhausen der Elektro-Müller & Söhne GmbH in enger Zusammenarbeit seine Kompetenz zur Eignungsfeststellung und Ermittlung von Qualifizierungsbedarf im Rahmen zertifizierter Maßnahmen an. Für das Bleicheröder Unternehmen sollen Mitarbeiter in den Bereichen Montage, Endkontrolle der Geräte und Lager/Logistik qualifiziert werden. Am 28.11.2016 starteten die ersten Interessierten mit ihrer Trainingsmaßnahme.

Bis März 2017 ist die Einstellung von 10 Mitarbeitern in Bleicherode geplant, bis Ende des Jahres 2017 sollen es über 60 sein.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.