nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:25 Uhr
28.08.2016
Polizeibericht

Zwei Quads mit Problemen

Zweimal mussten sich Beamte der Nordhäuser Polizei um Quads kümmern. Was darüber hinaus noch auf den Straßen des Landkreises Nordhausen los war, das erfahren Sie mit dem bekannten Klick...


Am Samstagvormittag kam es gegen 10.45 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Autos in Nordhausen in der Töpferstraße. Ein 24jähriger Fahrer eines Audi A4 erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Kia anhielt und fuhr auf diesen auf. Es wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.

Am Samstag gegen 13:00 Uhr hatten gleich zwei Quadfahrerer technische Probleme mit ihren Fahrzeugen. Zuerst fing ein Quad Feuer an einem Radweg unweit von Urbach, die Bremse war defekt, woraufhin sich das Fahrzeug entzündete. Die hinzugerufen Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen auf angrenzende Grünflächen erfolgreich verhindern. Kurze Zeit später platzte der Motor eines anderen Quads an der L 3080 Höhe Auffahrt BAB 38. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden war entsprechend hoch.

Um 14:50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen in Nordhausen in der Halleschen Straße, Ecke Zorgestraße. Eine 67jährige Renaultfahrerin kam aus Richtung Bielen und bog nach links in die Zorgestraße ab. Dabei übersah sie ein aus der Innenstadt herannahendes Leichtkraftrad, wodurch es zum Unfall kam. Der Fahrer und die Mitfahrerin des Motorrades wurden bei dem Vorgang verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.

In den Morgenstunden des Sonntags kontrollierten Polizeibeamte einen Sömmerdaer Verkehrsteilnehmer auf der B4 von Nordhausen in Richtung Sondershausen. Ein 19jähriger Fahrer eines VW Golf stand unter dem
Einfluss von Betäubungsmitteln, ein Test bestätigte diesen Verdacht. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Betroffene muss mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.