tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 08:06 Uhr
18.01.2016
nnz-Ergebnisdienst: Bowling

Ziele erreicht, aber zweimal nur Rang 5

Die Bowler des 1. BV Starbowling Nordhausen haben den fünften Spieltag der aktuellen Saison und gleichzeitig den ersten Spieltag des Jahres 2016 bestritten. Hier die Ergebnisse...


Die erste Mannschaft musste in der 2. Landesliga Staffel 2 im Superbowl in Weimar antreten.

Anzeige MSO digital
Die Nordhäuser gingen als Tabellenzweiter in diesen Spieltag und wollten diese Position gerne halten bzw. den Abstand auf den Spitzenreiter weiter verkürzen. Dies gelang leider nicht. Die Starbowler mussten sich der starken Konkurrenz geschlagen geben und belegten am Ende den vorletzten Tagesrang. In der neuen Gesamttabelle wurde ein Platz eingebüßt, Nordhausen ist nun also dritter. Der Abstand auf den Tabellenersten, also auf den Aufstiegsplatz, beträgt nun 28 Punkte, der Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz 22 Punkte. Man kann also von einem recht sicheren Platz im Mittelfeld der Tabelle sprechen.

Für Nordhausen erspielten (in Klammern das höchste/tiefste Spiel) Jörg Wieseler 1.132 Pins (216/148), René Schubert 1.097 Pins (215/167), Kurt Höfer 1.054 Pins (203/156) und Marcel Berger 998 Pins (191/148).

Die Tabelle des fünften Spieltages:
1. 1. JBC Jembo-Bunnys III58 Punkte4.633 Pins
2. BSG Fiskus Erfurt III56 Punkte4.537 Pins
3. Saale Schwarza Bowling 1997 I48 Punkte4.503 Pins
4. Roma Bowlers III44 Punkte4.460 Pins
5. 1. BV Starbowling Nordhausen I34 Punkte4.281 Pins
6. BC Pin Bowl Eisenach II12 Punkte4.004 Pins

Die Gesamttabelle:
1. Saale Schwarza Bowling 1997 I252 Punkte21.623 Pins
2. BSG Fiskus Erfurt III226 Punkte21.260 Pins
3. 1. BV Starbowling Nordhausen I224 Punkte21.164 Pins
4. 1. JBC Jembo-Bunnys III206 Punkte20.868 Pins
5. Roma Bowlers III202 Punkte20.329 Pins
6. BC Pin Bowl Eisenach II150 Punkte20.038 Pins

Der letzte Spieltag der Saison findet am 21.02.2016 in Mühlhausen statt.

Die zweite Mannschaft der Nordhäuser startete in Eisenach in das neue Bowlingjahr. Die Zielsetzung war das Verlassen des letzten Tabellenplatzes um einen Schritt in Richtung des Saisonzieles Klassenerhalt zu machen. Dieses Ziel wurde zwar erreicht, am Ende belegte die Mannschaft aber wie die erste Mannschaft einen Tag zuvor nur den fünften Tagesrang.

Die Ausgangssituation vor dem letzten und entscheidenden Spieltag in dieser Staffel könnte kaum spannender sein. Die Starbowler haben lediglich zwei Punkte Vorsprung vor dem Abstiegsplatz, den Ersten und Zweiten der Tabelle trennen auch nur drei Punkte.

Für Nordhausen erspielten (in Klammern das höchste/tiefste Spiel) Danny Wiegleb 1.028 Pins (235/142), Candy Schulz 948 Pins (172/119), Olaf Ludwig 852 Pins (157/127) und Patrick Höfer 828 Pins (165/121).

Die Tabelle des fünften Spieltages:

1. BC Rot-Weiß Erfurt II|69 Punkte|4.204 Pins
2. 1. Mühlhäuser BC 98 III|50 Punkte||3.977 Pins
3. BC Pin Ghosts Jena I|48 Punkte|3.910 Pins
4. 1. Eisenacher BV 2000 I|34 Punkte|3.677 Pins
5. 1. BV Starbowling Nordhausen II|28 Punkte|3.656 Pins
6. BC Pin Bowl Eisenach IV|23 Punkte|3.642 Pins

Die Gesamttabelle:
1. BC Rot-Weiß Erfurt II273 Punkte20.937 Pins
2. 1. Mühlhäuser BC 98 III270 Punkte20.886 Pins
3. BC Pin Ghosts Jena I209 Punkte20.076 Pins
4. 1. Eisenacher BV 2000 I186 Punkte19.514 Pins
5. 1. BV Starbowling Nordhausen II162 Punkte19.362 Pins
6. BC Pin Bowl Eisenach IV160 Punkte19.299 Pins

Der nächste Spieltag findet am 20.02.2016 in Erfurt statt.
Patrick Höfer
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.