tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 09:45 Uhr
21.11.2014

Autohäuser werden zum hippen Showroom

Seit einiger Zeit hält ein neuer Trend Einzug in die Automobilbranche. Trotz immer wachsender Modellvielfalt setzen die Autobauer in Ihren Ausstellungshäusern auf eine entspannte und gesellige Atmosphäre durch Café-Lounges und reduzieren Ihre Vorführungsmodelle. Eine neue Präsentations-Strategie der Produktpalette der Autohersteller...


Hier handelt es sich wohl eher um eine raffinierte Marketingstrategie, die bei den Kunden und auch bei allen anderen, die gerade nicht an den Kauf eines neuen Autos denken, gut ankommt.

Anzeige MSO digital
Die Lifestyle-Showrooms bieten eine attraktive Umgebung für den Autokauf und fördern den Bekanntheitsgrad der Automarke. Zahlreiche Autohersteller, wie Lexus, Mercedes oder Audi folgen diesem Trend und setzen Ihre neusten Modelle in einem modernen Showroom, der eher einer hippen Café Lounge aus den 50igern gleicht, in Szene. Ein Umschwung der auf beiden Seiten auf Begeisterung stößt.

Das Kaffee-Prinzip stößt auf Begeisterung

Mit einer klassischen Vorstellung an Autohäusern haben die Café-Lounges der Autobauer, die oftmals in Trendstadtteilen großer Metropolen angesiedelt sind, nicht mehr viel zu tun. Die Autokäufer von heute müssen sich auf eine neue Art von Kauf einstellen. Kaffee statt einer großen Vielfalt an Karossen das neue Konzept einzelner Autobauer stößt auf große Beliebtheit bei den Kunden.

Ganz groß im Trend ist auch die Kombination von edlen Autokarossen mit Kunstgalerien und Musiklounges. Immer mehr Autobauer nutzen die virtuelle Vermarktung Ihrer neusten Modelle und setzen auf exklusive Extras wie eine Café-Lounge. Das Kaffee genau das Richtige für die Vermarktung von Nobelkarossen ist, sind sich die Experten sicher. Kaffee bedeutet Genuss, den Luxus einer Pause, Gemütlichkeit und fördert die Gemeinschaft.

Der Kaffeegenuss verbindet nicht mehr nur Jung und Alt, sondern auch verschiedene Geschäftsmodelle und zeigt so seine verkaufsfördernden Eigenschaften. Doch nicht nur in der Automobilbranche hält dieser Trend Einzug. Das beliebteste Heißgetränk der Deutschen findet sich auch in anderen Geschäftsarten wieder. Die erfolgreiche Integrierung einer unterhaltsamen Café - Atmosphäre beweisen z.B. auch die Buchhandlung Gessler1862 mit ihrer Kaffee und Weinbar und zahlreiche Mode-Boutiquen mit kleinen Café Ecken. In Gemeinschaft und gemütlicher Atmosphäre lässt sich wohl am leichtesten kaufen, egal um welche Art von Produkt es sich handelt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.