tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 13:48 Uhr
12.09.2014

Großkontrolle auf der A 38

Die mit knapp 60 Beamten gestern auf der A 38 bei Nordhausen durchgeführte Kontrolle der Polizei trug erheblich zur Sicherheit auf den Straßen bei. 85 Fahrzeuge wurden zwischen 15 und 20 Uhr kontrolliert. Die nnz war mit dabei...

Kontrolliert wurden vor allem Abfall- und Gefahrguttransporte, Lkws, Pkws, Kleintransporter, Motorräder und ein Fernreisebus. Wie der Arbeitsalltag der Autobahn-Beamten dabei aussieht, das konnte gestern auch die nnz erleben

Bei zahlreichen Lkws wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten, technische und Mängel an der Ladungssicherung festgestellt. So mussten 28 Buß- und Verwarngelder ausgesprochen werden und zwei Lkws wegen technischer Mängel stehen bleiben.

Ein Lkw-Fahrer wurde sogar per Haftbefehl gesucht, konnte aber nach Zahlung seiner offenen 460 EUR Strafe wieder entlassen werden. Eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis musste außerdem erstattet werden, weil ein Mann einen Pkw von A nach B schleppte, wofür er einen Lkw Führerschein benöigt, aber nicht besaß.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige