tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 20:31 Uhr
06.08.2014

Malerische Idylle in der KSK-Galerie

Einem Millionen-Publikum wurde er durch seine spätabendliche Mal-Show "The Joy of Painting" im Kulturkanal Bayern-alpha bekannt: Bob Ross. Die besondere Begabung des US-amerikanischen Künstlers: Gemalte Idylle und obendrein für jedermann erlernbar. Auch im Südharz...

Die Künstler (Foto: Hans-Georg Backhaus) Die Künstler (Foto: Hans-Georg Backhaus)

Von dessen Malkunst waren auch zahlreiche Bürger aus der Südharzer Region begeistert und fanden sich vor einigen Jahren in einer von Hans-Joachim Kohlhase ins Leben gerufenen Malschule zusammen. Seit Dienstagabend präsentieren sie ihre Werke in der Galerie der Kreissparkasse.

Anzeige MSO digital
Sparkassen-Mitarbeiterin Vera Angelstein hatte diesmal den Part der Begrüßung der in erstaunlich großer Zahl zur Vernissage erschienenen Besucher übernommen und gestand freimütig, sich im Vorfeld der Ausstellung erstmals mit der Person Bob Ross und dessen faszinierende Maltechnik und -kunst befasst zu haben.

Sie wünschte der Ausstellung, die bis zum 29. August 2014 zu den regulären Öffnungszeiten der Sparkasse am Kornmarkt 9 zu sehen ist, einen guten Erfolg. Der wird sich sicher einstellen, zumal tendenziell zu erkennen ist, dass angesichts zunehmender weltweiter kriegerischer Auseinandersetzungen und terroristischer Anschläge viele Menschen zumindest vorübergehend in eine Welt der Harmonie und Glückseligkeit eintauchen möchten und sei es durch Bilder.

Daniela Stötzer selbst begeisteter Bob Ross-Fan ging in ihrer kurzen Laudatio (leider) weniger auf die ausgestellten Werke ein, skizzierte stattdessen den privaten und beruflichen Lebensweg des Gründers der Nordhäuser Malschule, Hans-Joachim Kohlhase: Zunächst in vielen Berufen zu Hause, qualifizierte er sich zum Meister-Floristen und führte viele Jahre ein Blumengeschäft in der Stolberger Straße in Nordhausen.

Über die Liebe zu Blumen und zur Natur generell wurde er 2007 auf die Bob Ross-Mal-Show im Fernsehen aufmerksam und war fasziniert von dessen Maltechnik. Kohlhase belegte Fachkurse und wurde schließlich Lehrer für Bob Ross-Maltechnik. Seit 2010 gibt er sein Wissen an andere weiter.

Die Maltechnik des amerikanischen Künstlers ist eine spezielle Nass-in-Nass-Ölmaltechnik. Mehrere Farbschichten können dabei unter Verwendung spezieller Farben übereinander gemalt werden. In der Landschaftsmalerei beispielsweise finden 14 Basisfarben Anwendung. Pinsel und Spachtel dienen als Werkzeuge. Mit der entsprechenden Begeisterung und der anfangs sicher nötigen Hilfestellung entstehen schließlich Landschafts- und Tierbilder: Idyllisch, romantisch und mitunter auch kitschig. Aber das ist nach Bob Ross wohl auch so gewollt.

Und die Ergebnisse dieses Freizeitmalens sind nun zu bewundern. Die Ausstellung umfasst Werke von 18 Malfreunden, die zwischen 9 und 85 Jahre alt sind, und aus dem Landkreis Nordhausen, dem Eichsfeldkreis und dem Landkreis Osterode kommen. Zu ihnen gehören: Hans-Joachim Kohlhase (Nordhausen), Rolf Esther (Bielen), Alexandra Giehler (Barbis), Eva-Maria Bergmann (Uthleben), Christel Banse (Niedersachswerfen), Diana Kirchner (Nordhausen), Bianca Jacobi (Bad Sachsa), Claudia Pressacco (Hesserode), Daniela Stötzer (Holbach), Manuela Vendt (Immenrode), Brigitte Moritz (Nordhausen), Cora und Leonie Deitemeyer (Nordhausen), Katrin und Christin Schmidt (Großbodungen), Beate Rumpf (Nordhausen), Ruth Hesse (Nordhausen) und Anika Riechel (Mackenrode). Sie alle eint die Freude an der Malerei nach Bob Ross. Und sind von sich überzeugt: In uns allen steckt ein kleiner Künstler!

Ein im wahrsten Sinne des Wortes schwungvolles I-Tüpfelchen auf die Vernissage setzten zwei anmutige Damen der Showtanzgruppe "Dalaa el Banat", die mit orientalischen Tänzen der Ausstellungseröffnung einen unterhaltsamen Rahmen boten.
Hans-Georg Backhaus
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Neues Ausstellung in der KSK-Galerie (Foto: Hans-Georg Backhaus)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.