tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 09:11 Uhr
02.05.2012

Richter Kropp: Tag der deutschen Jugend

Der „10. Thüringentag der Nationalen Jugend“ am 4. Juni vergangenen Jahres im Kyffhäuserkreis beschäftigte seinerzeit Teilnehmer, Gegendemonstranten und die Polizei. War doch die Veranstaltung zunächst im Nordhäuser Bereich geplant, wurde dann jedoch nach Sondershausen verlegt...


Solche Tage der „rechten“ deutschen Jugend gehen nicht selten ohne Straftaten vonstatten, im Juni 2011 blieb es im Kyffhäuserkreis glücklicherweise recht ruhig. Doch auch das örtlich zuständige Amtsgericht Sondershausen war mit diesem Veranstaltungstag beschäftigt. Hatte doch ein Richter dieses Gerichtes Bereitschaft am diesem Wochenende. Und kleinere Straftaten anlässlich dieses Geschehens haben jetzt das Gericht der Kreisstadt beschäftigt.

Vor Ort fiel nämlich Thorben Thor (30, Name geändert) den Beamten wegen seines immensen Körperschmucks auf. Thorben Thor war dabei nicht etwa mit Goldschmuck behängt, sondern trug zahlreiche interessante Tattoos. So auch am linken Unterarm die Buchstaben-Tätowierung „HMI SS“. Dabei waren die Buchstaben „S“ jeweils in Form einer Sigrune dargestellt. Dies ist ein Kennzeichen einer verfassungswidrigen Organisation, nämlich der NSDAP, welches in Deutschland verboten ist.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat das Amtsgericht Sondershausen nunmehr einen Strafbefehl in Höhe von 600 Euro erlassen, der jetzt rechtskräftig geworden ist. Damit ist eines von wenigen Verfahren anlässlich des „Tages der deutschen Jugend“ unspektakulär zu Ende gegangen.

Thorben Thor muss jedoch aufpassen. Lasert er sich diese Tattoos nicht weg oder zieht sich lange Hemden an, welche den Unterarm bedecken, droht bei nächster Gelegenheit die nächste Straftat. Aber ein „rechter Mann“ zeigt gerne, was er hat, oder schwitzt doch nicht so gerne im Hochsommer.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.