nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:52 Uhr
25.12.2011

Letztmalig dieses Jahr

Mit dem Stück "Coppelia", getanzt und gespielt zur Weihnachtszeit, vom Tanzstudio Raeva, gibt es nochmalig eine märchenhafte Aufführung...

Letztmalig dieses Jahr (Foto: Günter Herting)
90 Tänzerinnen im Alter von 4 bis 20 Jahren, aus Sondershausen und Nordhausen, übten schon seit Wochen das Stück ein. Das getanzte Märchen "Coppelia", ist von Leo Delibes. Die Handlung basiert auf E. T. A. Hoffmanns Erzählung der Sandmann.

Wie schon in den vergangenen Jahren wollen die kleinen Tänzerinnen des Tanzstudios Radeva auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit mit Tänzen und Spielen die großen und kleinen Zuschauer begeistern.

Nach den sehr erfolgreichen Aufführungen am 4. Dezember in Nordhausen und am 11. Dezember im Haus der Kunst Sondershausen gibt es für für die Säumigen am 28.12.2011 um 15.00 Uhr nochmals die Gelegenheit, "Coppelia" im Theater Nordhausen zu erleben.

Letztmalig dieses Jahr (Foto: Günter Herting)
Karten über Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, 03631/98 34 52, 03632/78 81 11, info@theater-nordhausen.de
Fotos: Günter Herting
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.