tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 10:37 Uhr
08.10.2009

Konjunkturpaket bessert Straße aus

Am Montag beginnt unter halbseitiger Sperrung die Oberflächensanierung der Bielener Straße vom Kreuzungsbereich der Alten Leipziger Straße/ Charleville-Mezieres-Straße auf einer Länge von 300 Metern bis zur vorhandenen Asphaltdecke. Das kündigte jetzt Nordhausens Bau- und Wirtschaftsdezernentin Inge Klaan an. Da es sich um ein Lärm minderndes Projekt handelt, wird das Vorhaben mit 50.000 Euro aus Mitteln des Konjunkturpakets II unterstützt. 25.000 weitere Euro fließen aus dem städtischen Haushalt.

„Im Zuge der Arbeiten ist vorgesehen, den westlichen Gehweg durch Versetzen der Bordanlage als zukünftigen Rad-/Gehweg zu verbreitern. Die vorhandene Betondecke wird dabei mit einer Ramme zertrümmert. Dadurch wird die Spannung aus der Betondecke genommen. Danach wird eine Asphaltschicht aufgebracht. Bei den Arbeiten wird es zu kurzfristigen Lärm und Staubbelästigungen kommen, für die wir uns schon im Vorfeld entschuldigen möchten. Die Arbeiten werden im November abgeschlossen“, so Frau Klaan.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.