eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 16:33 Uhr
15.05.2024
Bürgerservice der Stadt Nordhausen

Montag für Spontanbesucher

Wegen der hohen Nachfrage nach Wartemarken im Bürgerservice möchte die Stadt Nordhausen montags an den Nachmittagen ausschließlich Wartemarken zur Verfügung stellen...

Anzeige symplr
Aus diesem Grund sind ab dem 3. Juni 2024 keine Online-Termin-Buchungen für Montagnachmittag mehr möglich. Bereits vergebene bzw. gebuchte Termine bleiben natürlich bestehen.
Wartemarken ermöglichen, dass Bürgerinnen und Bürger ohne Termin den Bürgerservice während der Öffnungszeiten (außer Samstag) mit entsprechender Wartezeit aufsuchen können.
Autor: red

Kommentare
Waldemar Ceckorr
15.05.2024, 16.59 Uhr
der 1. april ist aber schon durch !!!!
der waldi AFN
Kitty Kat
15.05.2024, 17.15 Uhr
Danke Herr Schimm
Wie man sieht, ein bisschen was geht eben immer ;-))
Nordhäuser
15.05.2024, 17.17 Uhr
Der richtige Weg
Das ist mal ein Weg in die richtige Richtung. Aber wer holt sich jetzt noch einen Termin und wartet 4 Wochen? Bin ja mal gespannt wie es endet. Entweder ist es den Herrschaften nach kurzer Zeit zu stressig und man macht es wieder rückgängig oder man macht aus den Bürgerabwehrzentrum endlich mal einen Bürgerservice.
Jetzt muss nur noch die Zulassungsstelle mit den Termin aufhören, sodass man mal wieder für den Bürger auch arbeitet.
ToHa
15.05.2024, 18.56 Uhr
Termine sind eine gute Sache
Ich hatte in den vergangenen Monaten 2 Termine und das hat super funktioniert. Nach 10 Minuten war ich jeweils wieder raus.

ABER:
4 Wochen auf einen Termin warten geht gar nicht.
Freie Kapazitäten werden nicht entsprechend gefüllt. Man sieht die Mitarbeiter in Grüppchen schwatzen, mit dem Handy spielen und Zeitungsbeilagen lesen. Es muss ja keine Akkordarbeit sein, aber so zeigt man den Bürger den ausgestreckten Mittelfinger.

Es kann nicht sein, dass man länger als eine Woche auf einen Termin wartet!
Ummenichter
15.05.2024, 19.23 Uhr
Bürgerservice???
Unter Service stelle ich mir etwas Anderes vor!!!Zum Beispiel im Autohaus bei der Jährlichen Inspektion!Das ist Service aber doch Nicht im Bürgeramt!!!!Naja es stehen Wahlen an und danach und danach bleibt alles beim Alten Trott seitdem es macht jeder das × an der Richtigen Stelle!!!
Anmerkung techn. Support:
Das mit »der richtigen Stelle« ist so eine Sache. 🤣
Ummenichter
15.05.2024, 22.03 Uhr
×Könnte sein Support
Ich Weiß wo ich das Kreuz machen werde Denn ich bin Aufgewacht und Putz Munter und Hoffe mal das die Restlichen Nordhäuser Bürger auch so langsam Wach werden!!!
RiotUwe
16.05.2024, 06.21 Uhr
genau Ummenrichter
die AFD regelt das. Dann wird alles besser und schöner....naja manche wachen halt nie aus dem Winterschlaf auf.
Wie Bitte
16.05.2024, 09.00 Uhr
Natürlich muss sich was ändern mit dem Bürger service!
Und das es dass nicht Tut ist vor Allem SCHULD des #bündniszusamen. Aber wie bestelltso Geliefert!!! Herr Prophet hätte den Bürger SERVICE schon lange umgekrämpelt! Vielen DANK an #nordhausenbündnis #nichtUNSER ob das die ZUSTÄNDE weiter so bleiben und niemand!!! Sie verbessert!
Anmerkung techn. Support:
Es hat sich ja jetzt zum Glück auch so etwas geändert.
Geben wir dem Wartemarken-Montag doch mal eine Chance.
Franz Haarkamm
16.05.2024, 11.20 Uhr
Bitte etwas mehr Barmherzigkeit @Wie Bitte
Auch wenn der Kommentar unter die Rubrik "You made my day" fällt, möge Wie Bitte doch etwas barmherziger sein. Schuld an der schön aufgezeigten Misere ist doch das Bildungssystem, das bei manchen Leuten aufs jämmerlichste Versagt haben tut!
Kobold2
16.05.2024, 12.32 Uhr
Das Bildungssystem
wurde doch schon länger um einen 3. Bildungsweg erweitert, der auch regelmäßig erfolgreich in seiner Auswahl von Facebook,
YouTube, Tiktok, usw. angenommen wird.
Ich suche auch schon länger nach der Antwort, warum einige der Annahme sind, das mit der AfD hier alles besser wird. Konkrete Fakten und Lösungen könne ja nicht sein.
Was aber auffällt, das selbst der Versuch derzeit etwas zu verbessern, gleich wieder von den üblichen Kommetatoren zerrissenen wird, obwohl nicht mal eigene Erfahrungen eingebracht werden.
Junge21
16.05.2024, 13.14 Uhr
Erbärmlich
Dieses Verhöhnen von Kommentatoren scheint hier langsam an der Tagesordnung zu stehen. Fühlt man sich da überlegen, braucht man sowas? Wenn die Argumente ausgehen, wird es persönlich. Das passt in unsere Zeit und ich finde es erbärmlich. Würden Wie bitte und Co sich auch von Angesicht zu Angesicht so gegenüber jemanden äußern, dessen Aussagen nicht gefallen? Und der techn Support winkt das durch. Das Niveau des Anstandes sinkt.

Mir ist es egal, ob mein Kommentar freigeschaltet wird. Wollte es nur gesagt haben.
Wie Bitte
16.05.2024, 13.58 Uhr
Als ich Ummenichter
letztens auf Hochdeutsch antwortete, hat er mich völlig missverstanden. Daher wollte ich diesmal lediglich sichergehen, höflich sein und mich anpassen.
Ich verstehe jetzt die Negativität nicht, die da jetzt hineininterpretiert wird. Verständigung ist so wichtig.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr