eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 14:51 Uhr
14.11.2023
Petersdorf

Umzug geglückt

Es ist vollbracht. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr im Ortsteil Petersdorf, sind in ihr neues Feuerwehrgerätehaus eingezogen...

Im ersten Abschnitt wurden die bestehende Dachkonstruktion samt Schlauchturm zurückgebaut und durch eine Pultdachkonstruktion ersetzt. Neben Rohbau- und Dacharbeiten wurde das bestehende Gebäude nicht nur saniert, sondern auch erweitert.

Neues Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Petersdorf (Foto: Stadt Nordhausen) Neues Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Petersdorf (Foto: Stadt Nordhausen)


Anzeige symplr
Im zweiten Abschnitt wurden Holzbau- und Dachdeckerarbeiten ausgeführt. Danach erfolgte der Innenausbau, u.a. Estricharbeiten, Fußboden, Beschichtung, Fliesenarbeiten, sowie die Außenanlagen.
„Ich bin sehr froh, dass die Kameradinnen und Kameraden in Petersdorf jetzt eine moderne und gut ausgestattete Feuerwache haben“, freut sich Oberbürgermeister Kai Buchmann.

Das bisherige Gerätehaus entsprach nicht mehr den sicherheitstechnischen Anforderungen und war dringend sanierungsbedürftig. Die vergangenen zwei Jahre ist die Freiwillige Feuerwehr Petersdorf in einer Scheune am Sportplatz untergekommen. Am vergangenen Freitag, dem 10. November 2023, konnte das neue Gerätehaus bezogen werden.
„Wir hätten nie gedacht, dass man aus der alten ́Rumpelbude ́ sowas Schönes machen kann“, sagt Wehrführer Hans-Joachim Lehner mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht. Für das Frühjahr 2024 ist eine Einweihungsfeier und ein Tag der offenen Tür geplant.
Autor: red

Kommentare
Herr Schröder
14.11.2023, 15.22 Uhr
Glückwunsch!
Das wurde aber auch Zeit!
Jetzt fehlt nur noch das neue TSF-W
Warren
14.11.2023, 17.57 Uhr
Oltimer
sind doch durch nichts zu ersetzen, freue mich
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr