tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 09:20 Uhr
19.03.2023
Der Fahrer im Rausch:

Mit dem Traktor vor der Polizei geflüchtet

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr konnte in Herrmannsacker ein Traktor festgestellt werden, an dem ein gefälschtes Kennzeichen angebracht war. Der Fahrzeugführer hielt es jedoch nicht für nötig anzuhalten und flüchtete vor den Beamten...

Ende einer wilden Flucht im Wald bei Herrmannsacker (Foto: S.Dietzel) Ende einer wilden Flucht im Wald bei Herrmannsacker (Foto: S.Dietzel)

Während der Fahrt soll der Fahrzeugführer ein oder mehrere geparkte Fahrzeuge touchiert haben. Als der Traktorfahrer in ein Waldstück und einen Berg hinauffahren wollte, streikte letztendlich der Motor und das Fahrzeug blieb stecken. Daraufhin sprang der Fahrzeugführer aus seinem Gefährt und setzte die Flucht fußläufig fort.

Die eingesetzten Beamten konnten den Herren jedoch stellen. Grund der Flucht war, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Traktor war weder zugelassen, noch bestand eine gültige Versicherung.

Der Flüchtige darf sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Sollte der Mann mit seinem Traktor tatsächlich Fahrzeuge während der Fahrt beschädigt haben, würde eine weitere Anzeige wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort hinzukommen.

Diesbezüglich bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Wurde ein Fahrzeug von jemandem bei dem Fluchtversuch beschädigt oder kann jemand Zeugenhinweise zu beschädigten Fahrzeugen geben? Wer Angaben dazu machen kann, möge sich bitte bei der Polizei Nordhausen unter 03631/960 melden.
Autor: red

Kommentare
Paulinchen
19.03.2023, 10.10 Uhr
Da war...
... aber wenig Bauernschlaeue vorhanden....
Gehard Gösebrecht
19.03.2023, 10.25 Uhr
Einer geht noch
Dann würde noch eine Sachbeschädigung dazukommen.
Aber das nur am Rande.
Kobold2
19.03.2023, 11.42 Uhr
Eine Empfehlung
zur MPU wäre angebracht.
Leser X
19.03.2023, 16.50 Uhr
Fröhliches Landleben
Von wegen auf dem Dorf passiert nichts. Sowas geht in der Stadt nicht so ohne weiteres.
Hayden 69
20.03.2023, 08.26 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verhalten Sie sich bitte höflich gegenüber Anderen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.