tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 10:18 Uhr
16.10.2022
Nordthüringer Kreisdußballausschuss (NTKFA):

Teamleiterausbildung letztmalig in Nordthüringen

Der neue Qualifizierungsausschuss um die Mitglieder Beer, Kreidemeier, Ackermann und Töpfer hat heute mit Unterstützung des dazugehörigen Referententeams die letzte Teamleiterausbildung des NTKFA zu Ende gebracht. Ab nächstes Jahr gibt es ein neues Format der Ausbildung...
Die neuen Teamleiter nach bestandener Prüfung (Foto: S.Beer) Die neuen Teamleiter nach bestandener Prüfung (Foto: S.Beer)

Nach schweisstreibenden sieben Wochenenden, inklusive des Grundlagenlehrgangs durch den Kyffhäuser-Kreissportbund, wurden heute die Teilnehmer in der praktischen Trainingsgestaltung geprüft. Alle 25 Teilnehmer konnten ihre Prüfung bestehen und dürfen sich nun Teamleiter nennen. In der nächsten Woche startet dann die letzte C-Lizenzausbildung in Nordthüringen bei der FSG Salza in Nordhausen.

Ab dem nächsten Jahr wird eine neue Ausbildungsstruktur greifen, welche zeitgemäßer und ehrenamtsfreundlicher ist. Folgende Termine stehen bereits fest und werden in den kommenden Wochen offiziell im Veranstaltungskalender des Thüringer Fußballverbands hinterlegt.

029
Neue Ausbildungsformate:
  • Pilotprojekt Kindertrainerzertifikat: 1. Dezember bis 4. März 2023 (Online-Ausbildung mit zwei Präsenztagen)
  • Basicoachausbildung: 3. März bis 30. April 2023 (Online-Ausbildung mit 4 -6 Präsenztagen)
  • C-Lizenz-Ausbildung: 1. Juni bis 31. August 2023 (Online-Ausbildung mit 4-6 Präsenztagen)
  • KIndertrainerzertifikat: 4. November bis 16. Dezember 2023 (Online-Ausbildung mit 2 Präsenztagen)


Verlägerungsschulungen /Kurzschulungen finden statt vom 6. bis 21. Januar 2023 (Onlineausbildung mit einem Präsenztag) sowie vom 4. November bis 16. Dezember 2023 (Online-Ausbildung mit einem Präsenztag)

Anerkennungslehrgänge für Basiscoach
Auf Grund der Neustrukturierung der Trainerausbildung wird es den aktuellen Teamleiter nicht mehr geben und alle Teamleiter werden eine Anerkennungsfortbildung besuchen müssen, damit sie den zukünftigen Basiscoach anerkannt bekommen.

In diesem Zusammenhang folgt der Gesamtvorstand des NTKFA dem Vorschlag des Kreislehrwarts Silvio Beer. Der forderte im Hinblick auf das ehrenamtliche Engagement der Teamleiterinhaber, dass diese die Anerkennungsfortbildung kostenfrei erhalten. So entsteht kein Schaden in den Vereinen und die bisherige Leistung der Inhaber wird gewürdigt. Ein genauer Termin für diese Fortbildung steht noch nicht fest, jedoch sollen auch diese Maßnahmen online stattfinden, was es den betreffenden Vereinsmitgliedern einfacher machen soll.

Im Namen des NTKFA und des untergliederten Qualifizierungsausschuss dankte Kreislehrwart Silvio Beer allen Ausschussmitgliedern und Referenten für Ihre Arbeit im Bereich der sportlichen Qualifizierung in den zurückliegenden Jahren und freut sich bereits auf die anstehenden neuen Aufgaben mit den steigenden Herausforderungen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.