tv nt eic kyf msh nnz uhz
Sa, 08:23 Uhr
21.05.2022
Die Landespolizei informiert nach den Gewittern

Unwetterschäden in Thüringen

Gestern Abend im Zeitraum von 17.13 Uhr bis 23.17 Uhr erreichten die Thüringer Polizei insgesamt zwölf Notrufe im Zusammenhang mit dem Orkantief Emmelinde. Dabei handelte es sich hauptsächlich um umgestürzte Bäume auf Straßen...

029
Am heftigsten betroffen waren die Bundesstraße 84 bei Eisenach sowie die Landestraße 2019 bei Meiningen Ortsteil Henneberg. Beide Straßen mussten aufgrund notwendiger Aufräumarbeiten nach umgestürzten Bäumen für rund drei Stunden voll gesperrt werden. Überdies kam es zum Sturz eines Baumes auf die Autobahn 9, Richtungsfahrbahn München, bei Eisenberg.

Auch diese wurde in Folge der Aufräumarbeiten für ca. 15 Minuten voll gesperrt. Außerdem ereignete sich gegen 23.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 9, Richtungsfahrbahn Berlin, bei Dittersdorf. Der 37-jährige Fahrer eines PKW BMW kam aufgrund von Aquaplaning nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Betongleitwand. Er und drei weitere Insassen des Fahrzeuges wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.