tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:05 Uhr
17.05.2022
Auftankstelle an der Hochschule

Energie tanken für Seele, Körper und Smartphone

Ausruhen, Chillen, Freunde treffen, Quatschen, Lachen und natürlich Energie tanken all das kann man fortan an der "Auftanktstelle" der Hochschule Nordhausen...

Im zurückliegenden Praxisseminar des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen für Nachhaltige Technologien hatten die Studierenden unter der Betreuung von Pascal Leibbrandt, M.Eng. und Prof. Dr.-Ing Frank Wiese ein Semester Zeit, um etwas zu planen und zu konstruieren, das die ingenieurwissenschaftliche Theorie im Bereich der erneuerbaren Energien mit handwerklichen Fähigkeiten verbindet.

Die Erbauer der Auftankstelle Hannes Kaufung und Eric Hanisch (v.l.) (Foto: Tina Bergknapp) Die Erbauer der Auftankstelle Hannes Kaufung und Eric Hanisch (v.l.) (Foto: Tina Bergknapp)


029
So entstand die Idee, ganzjährig nutzbare und gemütliche Sitzgelegenheiten für die Hochschule zu schaffen. Die Besonderheit an diesen tollen Ruhe-Oasen ist, dass man hier sogar sein Smartphone oder den Laptop laden kann denn wie jeder weiß, sind diese Geräte auch aus dem Leben der Studierenden nicht mehr wegzudenken. Die nötige Energie wird von einem Solarmodul gewonnen, das an der Überdachung der Auftankstelle angebracht ist.

Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)
Die erste Auftankstelle an der Hochschule Nordhausen hat ihren Platz gefunden. (Foto: Tina Bergknapp)


Die beiden Erbauer Hannes Kaufung und Eric Hanisch sind stolz auf ihr fertiges Werk und freuen sich sehr darüber, dass die Auftankstelle so wunderbar angenommen wird. Schon nach wenigen Tagen hatte es sich auf dem gesamten Campus herumgesprochen, so dass die Produktion von mindestens fünf weiteren Sitzgelegenheiten bereits in Planung ist.

Die Studierenden und Beschäftigten der Hochschule Nordhausen wird es gewiss freuen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.