nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 12:11 Uhr
21.11.2020
Polizeibericht am Wochenende

10.000 Euro Sachschaden nach Unfall

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Freitag, gegen 17:45 Uhr, in der Auleber Straße in Heringen. Eine 70-Jährige VW-Fahrerin befuhr dabei in der Ortslage Heringen die Auleber Straße in Richtung Auleben...

Dabei übersah die Frau das Fahrzeug eines Anwohners, welches zu diesem Zeitpunkt teilweise auf der Fahrbahn stand, und kollidierte mit Diesem. Der 53-Jährige Anwohner hatte das Fahrzeug gerade aus der Grundstückseinfahrt gefahren und war ausgestiegen, um das Grundstückstor zu schließen. Durch den Aufprall wurde der PKW das Anwohners gegen den dortigen Zaun geschleudert. An den Fahrzeugen und an dem Zaun entstand ein Gesamtschaden von mindestens 10.000,- Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

22.11.2020, 10.10 Uhr
Zebra | Glückstag !
Da haben aber alle Beteiligten großes Glück gehabt. Eine generelles Problem ist in der Auleber Straße die Einhaltung der erlaubten Geschwindigkeit. Das gilt leider auch für den gesamten Ort. Geschwindigkeitskontrollen gibt es in Heringen meiner Meinung nach viel zu wenige.

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.