tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 10:11 Uhr
03.11.2020
Programm mit klassischer Musik wird ins nächste Jahr verschoben

Keine „Herrlichkeit der Liebe“

Künstler und Kulturschaffende sowie ihr Publikum werden in diesen Tagen auf eine besonders harte Probe gestellt. Neben den Aufführungen im Theater sind auch die vielen kleinen Projekte von den Kontaktverboten betroffen. Auch „Die Herrlichkeit der Liebe“, eine Zusammenstellung klassischer Musik mit dem Tenor Marvin Scott wird ein weiteres Mal verschoben…

029
Die ursprünglich für Frühjahr geplanten Auftritte des hochkarätigen Quartetts aus zwei Gesangskünstlern, einer Cellistin und einer Pianistin waren aufgrund des ersten Lockdowns bereits in den November verschoben worden. Jetzt muss die geplante Veranstaltung am 8. November im Nordhäuser Café Sahne erneut auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Die erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für das Ersatzkonzert und die nnz wird Sie rechtzeitig über den neuen Termin informieren.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.