nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 17:47 Uhr
14.01.2020
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Berufsausbildung oder höherer Schulabschluss im BG +

SBZ Kyffhäuserkreis stellt neue Zusatzqualifikation Management auf Informationsveranstaltung vor. Dazu vorab diese Meldung zum Notieren für Interessenten...

Am 01. Februar 2020 öffnet der Schulteil 2 des SBZ Kyffhäuserkreis in Sondershausen, Salzstraße 16 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr seine Türen für interessierte Jugendliche und deren Eltern.

Neben der klassischen Berufsausbildung im dualen System bietet unser Berufsschulzentrum die Möglichkeit, in Vollzeitschulformen die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife, den Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss zu erwerben.

Über Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und Bewerbungsfristen für das berufliche Gymnasium, die Fachoberschule und die Berufsfachschule informieren wir um 10:00 Uhr in zwei Vorträgen. Im Anschluss stehen Schulleitung, Fachlehrer und Schüler für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung.

Im Mittelpunkt der Informationen zum beruflichen Gymnasium steht die Vorstellung der Zusatzqualifikation „Management für Handwerk und Wirtschaft“. Ziel dieses Zusatzangebotes ist es, über gezielte Praktika und Unterrichtsmodule Abiturienten mit Erreichen der allgemeinen Hochschulreife, auch die Möglichkeit der Teilnahme an Teilen der Meisterprüfung oder der Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt einzuräumen.

Wer sich über die über das neue Angebot im beruflichen Gymnasium informieren möchte, ist am 1. Februar 2020 um 10:00 Uhr zur Informationsveranstaltung herzlich willkommen.
Weitere Informationen unter: Schulteil 1 ( 03632 59733/ Schulteil 2 ( 03632 52290 oder im Internet unter www.sbz-kyffhaeuserkreis.de.

Schulleitung
Berufsausbildung oder höherer Schulabschluss im BG <sup>+</sup> (Foto: SBZ Sondershausen) Berufsausbildung oder höherer Schulabschluss im BG <sup>+</sup> (Foto: SBZ Sondershausen)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.