nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:40 Uhr
27.05.2019
Wahl 2019

Das ist der neue Kreistag im Überblick

Nach langer Verzögerung ist nun auch das vorläufige Ergebnis der Wahlen zum neuen Kreistag veröffentlicht. Und das ähnelt dem der Stadt Nordhausen. Zumindest bei den Personalien...

Grafik (Foto: TLS) Grafik (Foto: TLS)
CDU vor AfD, LINKE und SPD. Wieder zum Teil deutliche Verluste bei den etablierten drei Parteien und einen Gewinner. Nicht nur die AfD als Partei holt aus dem Stand fast 19 Prozent, sondern auch deren Spitzenkandidat Jörg Prophet, der allein mehr als 10.000 Stimmen auf sich vereinen konnte. Auf Platz 2 der Stimmen-Hitparade kommt der amtierende Landrat Matthias Jendricke (SPD) mit 4.848 Stimmen, gefolgt von Egon Primas mit 4.113 Stimmen.

Und so könnten sich die neuen Fraktionen des Kreistages zusammensetzen. Die CDU verfügt über 12 Sitze:
  • Fullmann, René
  • Primas, Egon
  • Böck, Carola
  • Iffland, Steffen
  • Dr. Zeh, Klaus
  • Nüßle, Stefan
  • Rostek, Frank
  • Pasenow, Henry
  • Klante, Stephan
  • Schröter, Maik
  • Gerbothe, Andreas
  • Zyrus, Christoph
Stefan Nüßle wird hächstwahrscheinlich sein Mandat abgeben.

Acht Mitglieder wird die Fraktion der LINKE stark sein, ihr gehören an:
  • Umbach, Heike
  • Rosenstock, Tim
  • Hummitzsch, Angela
  • Scharff, Alexander
  • Keller, Birgit
  • Bachmann, Rainer
  • Uhley, Peter
  • Mitteldorf, Katja.
Die Sozialdemokratie verfügt im neuen Kreistag über nur noch sieben Mandate:
  • Jendricke, Matthias
  • Gruner, Anika
  • Ehrhold, Matthias
  • Becker, Dagmar
  • Leßner, Joachim
  • Rinke, Barbara
  • Börsch, Patrick
Auch hier wird Matthias Jendricke wohl lieber seinen Job als Landrat fortsetzen und das Mandat abgeben.

Zweistärkste Fraktion des Kreistages wird die AfD. Hier gehören neun Mitglieder an:
  • Prophet, Jörg
  • Paarmann, Frank
  • Leupold, Andreas
  • Judenhahn, Axel
  • Strube, René
  • Paarmann, Kirsten
  • Schütze, Bernd
  • Flagmeyer, Thomas
  • Kramer, Frank
Mit drei Kandidaten setzen die Grünen ihre Kreistagsarbeit fort:
  • Neitzke, Rüdiger
  • Erfurt, Dirk
  • Benkenstein, Erik
Ebenfalls ein Trio wird die Interessen der FDP-Wähler vertreten;
  • Hitzing, Franka
  • Flohr, Ingmar
  • Dr. Konschak, Ulrich
Neu im Kreistag sind die drei Mitglieder der BLS-Fraktion:
  • Buchmann, Kai
  • Vopel, Jürgen
  • Liebig, Kai-Uwe
Die NPD ist mit Friedrich, Ralf im neuen Kreistag vertreten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

27.05.2019, 16.25 Uhr
Realist 1.0 | Jendrickes Vorstellung von Demokratie
Auch hier wird Matthias Jendricke wohl lieber seinen Job als Landrat fortsetzen und das Mandat abgeben, hat er die Wahlergebnisse nicht richtig gelesen.Laut der Tabelle ist die SPD nur 4. Stärkste Partei, und da will er als Landrat weiter machen wie bisher. Man kann nur hoffen das die Links Partei aus den Fehlern der letzten Landratswahl gelernt haben, und sich nicht wieder von Jendricke einlullen lassen.

3   |  0     Login für Vote
27.05.2019, 18.21 Uhr
Franz Tabak | Realist 1.0
Das gleiche kann man aber auch von der CDU sagen, über Nüßle. Aber was anderes habe ich gerade von diesen beiden Parteien nicht erwartet. Und auch im Kreistag gab es natürlich keinen Rechtsruck.

Man kann wirklich nur auf die LINKE und vielleicht noch die Grünen zählen, obwohl ich da meine Zweifel habe.

0   |  3     Login für Vote
27.05.2019, 23.19 Uhr
Frank Tabatt | Wer sich der Wahl stellt sollte sie annehmen müssen
Um in diese Spielereien Ordnung zu bringen , sollte von Gesetztes wegen festgelegt werden , das der jenige , der sich für ein Mandat in einer Kommunalvertretung , egal auf welcher Ebene , zur Wahl stellt und dieses nach der Wahl erreicht , es auch annehmen muss. Sollte seine Anstellung im öffentlichen Bereich dem im Wege stehen , sollte der Job aufgegeben werden müssen. Ausserdem plädiere ich wieder einmal dafür , das jeder der hier schreibt unter seinem echten Namen zu schreiben hat - anonyme Hetze ist nicht die besondere Note in solchen Runden wie hier in der nnz ! Mfg Frank Tabatt

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.