nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 17:01 Uhr
13.07.2017
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg

250 Gäste in bester Laune

Die Seniorenvertretung der Stadt Nordhausen hat heute Nachmittag gemeinsam mit der Volkssolidarität, der Stadt und dem Landkreis, zum 8. Seniorensommerfest auf den Petersberg eingeladen...


digital
Zu den Ehrengästen zählten neben Bürgermeisterin Jutta Krauth und Landrat Matthias Jendricke, die Vertreterinnen vom Landesseniorenbeirat und dem Thüringer Sozialministerium, Frau Hauschild und Frau Kaiser, sowie die Seniorenbeauftragen von Stadt und Landkreis, Manfred König und Rainer Linsel.

Rund 250 Seniorinnen und Senioren der Stadt und des Landkreises Nordhausen waren gekommen, um bei Kaffee und Kuchen, Musik und Tanz einen erlebnisreichen Nachmittag zu verbringen. Für die musikalische Umrahmung sorgten die drei Nordhäuser Tenöre „The Fellas“.
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
8. Sommerfest der Senioren auf dem Petersberg (Foto: I. Bergmann, Stadt Nordhausen)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.