tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 16:33 Uhr
20.06.2017
Ausblick auf den Jazz-Herbst

Das erste Jazzhalbjahr ist rum!

Nach dem gut besuchten Jazzbaumfest am vergangenen Wochenende auf dem Theaterplatz in Nordhausen, kann der Jazzclub Nordhausen eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Das erste Halbjahr ist damit zu Ende und 15 Veranstaltungen wurden erfolgreich durchgeführt. Im Herbst geht es mit "Mutabor" weiter und auch die Planungen für den großen Jazz-Rabazz stehen schon...

Jazz, Blues, Depro-Punk/Dark-Wave, Synkopierte Informationen, ein Workshop mit der Kreismusikschule und eine FREAK SHOW mit „Santa Machete“ im Zappelini-Zelt standen auf dem Programm. Nationale und internationale Künstler waren dabei, aus Schweden, aus Frankreich, aus Israel und den USA.

Anzeige MSO digital
Nach einer kleinen Sommerpause geht es dann weiter. Am 09. September findet auf dem Hof der Jugendkunstschule die jährliche Jazz-Attack ab 18 Uhr statt. Hier wird neben BSG9 und anderen die beliebte Band MUTABOR auftreten. Punk, Folk, Ska, Reggae und Rock sind angesagt. Jazzfesteröffnung in der Kreissparkasse Nordhausen ist dann am 30. September zusammen mit der Eröffnung der Jazzmeile Thüringen. KRISTIN ASBJØRNSEN aus Norwegen mit ihrem Trio sorgt da für einen außergewöhnlichen Abend. Das dann folgende Jazzfest wird wieder für jeden Musikgeschmack was anbieten. Schon mal vormerken den 25. Oktober, Superdrummer Terry Bozzio (Frank Zappa) im Ratssaal des Bürgerhauses Nordhausen!!!

Das Highlight zum JazzRabazz 2017: Trompeter Nils Wülker  (Foto: Jazzclub Nordhausen) Das Highlight zum JazzRabazz 2017: Trompeter Nils Wülker (Foto: Jazzclub Nordhausen)


Der jährliche Höhepunkt, der JazzRabazz im Theater Nordhausen, findet am 04. November statt. Stargast dieses Jahr ist NILS WÜLKER mit seiner Band. Er gewann den Hamburger Musikpreis HANS als „Musiker des Jahres“, ausgezeichnet mit dem German Jazz Award in Gold und ist für den ECHO Jazz nominiert. Die Peter Herbolzheimer European MasterClass Bigband wird im zweiten Teil zu hören und zu sehen sein und NILS WÜLKER wird einige Gastauftritte dabei haben. Ab 22 Uhr dann wie immer 8 weitere hochkarätige Bands aus Jazz, Funk, Dixie und Boogie. Also ein spannender Abschluss.
Karten für den JazzRabazz gibt es ab sofort an der Theaterkasse. Für die anderen Konzerte sind Vorbestellungen unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder zappa1959@aol.com möglich. Aktuelle Informationen immer auf www.jazzclub-nordhausen.de.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige