tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 16:10 Uhr
30.11.2016
Letzte Proben für Tanzstudio Radeva

Die Schöne und das Biest

Letzten Montag traten die Vorbereitungen auf das neue Ballettmärchen „Die Schöne und das Biest“ für alle Tanzeleven des Tanzstudios Radeva in Nordhausen und Sondershausen in die heiße Phase ein. Mit dabei ist auch der Kyffhäuser Ballett- und Tanzverein...

Pünktlich trafen alle Kinder und Jugendlichen sowie die mithelfenden Muttis nachmittags am Probenort im Theater Nordhausen ein. Gleich nach Schule, Kindergarten oder Arbeit versammelten sich alle zu einer kurzen Orientierungsprobe vor der heiß erwarteten Generalprobe. Für alle versprach es ein langer Tag zu werden, deshalb wurde die Probenzeit für die Jüngsten so in den Ablauf eingebettet, dass sie zuletzt gebracht und rechtzeitig am frühen Abend von ihren Eltern wieder abgeholt werden konnten.

Anzeige MSO digital
Den mithelfenden Eltern hinter der Bühne und in den Tanzgruppen, den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des Kyffhäuser Ballett- und Tanzverein in den umfangreichen Vorbereitungs- und Organisationsaufgaben sowie allen Familien, die ihren Kindern das Hobby Tanzen ermöglichen und sie zu den Auftritten und Proben fahren, gilt unser großer Dank. Denn nur durch dieses gemeinsame Mitwirken ist es erst möglich, das im Tanzstudio Radeva Erlernte als Ballettmärchen auf den Bühnen einem breiten Publikum vorführen zu können.

Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev) Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)

Danken möchten wir ebenfalls dem Intendanten des Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen, Herrn Klajner, der Disponentin Frau Rauschning sowie allen beteiligten Mitarbeitern, die uns bei den Proben und Aufführungen in Nordhausen und Sondershausen unterstützen, für die Möglichkeit, das traditionelle Ballettmärchen auch in diesem Jahr auf den Bühnen im Theater und im Haus der Kunst durch die Kinder und Jugendlichen aufführen zu lassen.

Alle Kostüme sind sortiert, die vielfältigen Accessoires in den Tanzgruppen verteilt, Ablaufpläne und Kostümpläne erstellt das neue Stück kann starten. Übrigens wirken nicht nur Tanzeleven aus den Städten Nordhausen und Sondershausen mit, die Kinder und Jugendlichen kommen auch aus Orten benachbarter Landkreise, z.B. aus Benneckenstein, Schlotheim, Worbis, Bleicherode und Abtsbessingen. Das überregionale Interesse ist schon seit Jahren groß, sogar eine Herzberger Tanzgruppe brachte ihre niedersächsischen Anhänger mit, die seitdem dem Theater als kulturellem Zentrum wie so viele andere auch die Treue halten.

Die drei Aufführungen des neuen Ballettmärchens sind in diesem Jahr am 04.12. in Sondershausen und am 18.12. und 29.12. in Nordhausen zu erleben. Restkarten für Sondershausen sowie für die letzte Vorstellung in Nordhausen sind noch erhältlich. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre empfiehlt sich für alle Interessierten, ausverkauften Vorstellungen durch schnelles Handeln vorzubeugen.
Kyffhäuser Ballett- und Tanzverein e.V.
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Letzte Proben für "Die Schöne und das Biest" (Foto: Dimitar Radev)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.