tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 11:44 Uhr
10.07.2016
Mit Risiko verbunden

Eigenheim auf dem Land

Deutschlands Großstädte erleben einen Ansturm, der unaufhaltsam zu sein scheint und zu einer immensen Preissteigerung von Immobilien und Mieten führt. Die Landflucht betrifft vor allem Regionen fernab der Metropolen. Denn seit Jahren zieht es Dorfbewohner in beliebte Großstädte, wobei sie leerstehenden Wohnraum zurücklassen...


Angehende Bauherren, die beabsichtigen ihr Kapital in diese verlassenen Gegenden zu investieren, droht dadurch auf lange Sicht ein immenser Wertverlust ihrer Immobilie. Viele Stadtbewohner verspüren eine Sehnsucht nach Natur, Ruhe und Abgeschiedenheit und durch die im Vergleich zu Großstädten, sehr günstigen Grundstückspreise auf dem Lande erscheint ein Bauvorhaben in diesen Regionen verlockend.

Anzeige MSO digital
Allerdings stellt diese Preisentwicklung ein zweischneidiges Schwert dar, denn eine Bauinvestition in einer tendenziell eher strukturschwachen Gegend kann im Nachhinein zu finanziellen Verlusten führen. „Die Entscheidung in welcher Region ein Bauvorhaben realisiert werden soll, sollte auch vor dem Hintergrund der Landflucht stattfinden. Zwar sind die Grundstückspreise in Dörfern oft um einiges günstiger als in Großstädten, allerdings kann solch ein Bauvorhaben viele Risiken mit sich bringen“, erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de

Im schlechtesten Fall verliert die Immobilie noch während der Finanzierungsphase so stark an Wert, dass das aufgenommene Darlehen den Wert des Eigenheims übersteigt. Umso wichtiger ist deshalb die Prüfung und Auswahl des zu finanzierenden Objekts.

Auch die bestehende Infrastruktur und deren Entwicklung spielt eine gewichtige Rolle. Ärztemangel, wenige Bus- und Bahnverbindungen und wirtschaftliche Defizite sind Faktoren, die sich tendenziell verschärfen und einen hohen Einfluss auf die Lebensqualität in dörflichen Regionen haben. Vor allem junge Menschen verlegen ihren Lebensmittelpunkt in die Großstädte, da sie sich bessere Arbeits- und Entfaltungsmöglichkeiten versprechen oder ein Studium beginnen.

„Durch die Landflucht der zumeist jungen Bevölkerung erleiden bestimmte Regionen einen Bevölkerungsverlust. Das mangelnde Interesse an diesen Standorten schlägt sich auf die Immobilienpreise nieder und kann zu extremen Preisverfällen führen“, verdeutlicht Scharfenorth. Ob man sich nun für ein Bauvorhaben in der Idylle des Landlebens oder der Hektik der Großstadt entscheidet; wie monatliche Raten aus Zins, Tilgung und Sondertilgung bei unterschiedlichen Finanzierungsbeträgen und Beleihungssätzen ausfallen, ermitteln Interessierte schnell und einfach mit dem Baufinanzierungsrechner von Baufi24.de.
Autor: nnz

Kommentare
uco
10.07.2016, 20.52 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht mehr zum Thema des Beitrags
uco
10.07.2016, 20.52 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.