../_3580/wippertaler/1609_Wippertaler.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 21:34 Uhr
15.11.2008

nnz-intern: Viel „Spaß“ mit Kommentaren

Seit vier Tagen gibt es nun eine Kommentarfunktion für die nnz. Viel Zeit ist in dieses Modul geflossen, trotzdem mussten wir sie gleich verbessern.
Ein paar Anmerkungen hierzu im nachfolgenden Artikel.


So hatten wir uns das nicht gedacht eigentlich viel zu viel Stress am ersten Tag.
Vier Tage Kommentare bedeuten für uns auch vier Tage Diskussionen.
Wir haben - vielleicht etwas voreilig - gleich den ersten Kommentar deaktiviert. Nachfolgend drehten sich viele Kommentare um Meinungsfreiheit, Zensur und die Frage, wo die Grenze ist. Nicht einfach für uns, denn es ist unsere erste Kommentarfunktion.

Um das ganze etwas transparenter zu gestalten, werden wir das deaktivieren von Artikel zukünftig kurz (sehr kurz!) begründen.

Als positive Erweiterung werden auf der Startseite die letzten 10 Kommentare unterhalb der Artikel Top 10 angezeigt. Deaktivierte Kommentare erscheinen in dieser Liste nicht.

So, und nun viel Spaß beim Kommentieren, den dieser Artikel wäre der richtige Ort um die Kommentarfunktion zu diskutieren.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

16.11.2008, 00.14 Uhr
pumpnC | Zeit wirds
Kommentarfunktionen gehören mittlerweile eigentlich zu den Standarts der heutigen Webkultur. Ohne jetzt jemand angreifen zu wollen, aber in dieser News hat sich das nach einem enorm schwierigen Unterfangen angehört.

Dennoch finde ich es toll, dass man die News nun kommentieren kann, da man ein direktes Feedback bekommt, und ungezwungen zu interessanten Themen seinen Senf abgeben kann. ;)
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.