tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 06:53 Uhr
12.08.2016
Neues vom Kampfkunst geschehen

Kämpfe, Abzeichen und Ferienlager

Vor uns sogar während der diesjährigen Sommerferien gab es für die Sportler der Sport- und Kampfkunstakademie Nordhausen (SKKA NDH) keine Langeweile. Ein Überblick über die zurückliegenden zwei Monate...


Vor den Ferien war die SKKA NDH Ausrichter von zwei Veranstaltungen. Am 18. Juni wurden in der Nordhäuser Wiedigsburghalle die Kreisjugendspiele ausgerichtet.

Anzeige MSO digital
Anwesend waren die SKKA NDH, JC Heringen, JC NDH und der TSG Salza mit insgesamt 40 Teilnehmern. So konnte die Judo Abteilung 15-mal den 1. Platz, vier Mal den 2. Platz und einmal den 3. Platz für sich verbuchen. In der Wushu Abteilung wurde 11-mal der 1. Platz und zweimal der 2. Platz errungen.

Einen Tag später, am Sonntag fand das Safari Sportfest für die Kinder bis 13 Jahren und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens ab 14 Jahren statt.
Bei dem Safari Sportfest waren 37 Teilnehmer aus vier Vereinen anwesend. Wir konnte 6 x den roten Fuchs, 4 x die grüne Schlange, 7 x den blauen Adler, 6 x brauner Bär und einmal den schwarzen Panther an die Kinder und Jugendlichen vergeben. Das Deutsche Sportabzeichen legten 13 Sportler ab. Dabei gab es sieben Mal das Bronzene Abzeichen und einmal das silberne Abzeichen.

Die SKKA NDH war auch Ausrichter des beliebten Ferienlagers, diesmal in Bleicherode. Die Teilnehmerzahl konnte sich sehen lassen, mit 50 Kinder und Betreuer begannen wir die Ferien. Es wurde von einer Busfahrt, Sport mit dem Kreissportbund, Disco, Kino, Nachtwanderung und Baden fast nichts vergessen. Alle waren sich einig im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Im Verein (über 200 Mitglieder) trainiert man in insgesamt sieben Abteilungen, mit allen Altersklassen, im einzelnen genannt: Kindergartensport ( Spiel, Spaß & Sport), Judo (der sanfte Weg & Wettkampfsport), Jiu Jitsu/ Qin Na (realistische Selbstverteidigung), Free Fight/ Sanda (Freikampf & Wettkampf), Tai Chi Chuan (Schattenboxen), Frauen Selbstverteidigung (um sich im wahren Leben durchzusetzen) und insbesondere Frauensport (Gymnastik 40+) in Nordhausen (Wiedigsburghalle und Str. der Einheit 1), Bleicherode (Georgenberghalle), Niedersachswerfen (Grundschule), Wolkramshausen (Regelschule) und in Ebeleben (Regelschule).

In der vereinseigenen Sporthalle (Straße der Einheit 1) konnte man sogar in den Ferien den Kampfkünsten nachgehen. Die ausgebildeten Trainer, an der Spitze Großmeister Thomas Köhler, standen vier Wochen zur Verfügung um die interessierten Schüler zu trainieren.
Jeder Interessent hat die Möglichkeit ein 14 tägiges Probetraining zu absolvieren um sich danach für unseren Verein zu entscheiden.

Die Sport & Kampfkunstakademie NDH bedankt sich bei allen vielen fleißigen Helfern ohne die die Veranstaltungen nicht zu stemmen gewesen wäre. Besonderer Dank gilt der Bergwacht für die medizinische Absicherung der Veranstaltungen und den Sponsoren des Vereins, Bäckerei Jörg Meyer, Malerwerkstätten Pichler Inh. Chr. Lauer, Jet Tankstelle Matthias Wolf.

Im 2. Halbjahr warten wieder viele interessante Wettkämpfe, Lehrgänge, Veranstaltungen und ein Trainingslager auf uns. Bei Fragen bitte www.budoschule.de oder Tel. 01797084914 anwählen.
Keine Langeweile in den Ferien (Foto: privat)
Keine Langeweile in den Ferien (Foto: privat)
Keine Langeweile in den Ferien (Foto: privat)
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.