nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Meg

Meg (Foto: Warner Bros. GmbH)Ein Tiefsee-Unterwasserfahrzeug, das Teil eines internationalen Meeresbeobachtungs-program¬mes ist, wird von einer riesigen Kreatur angegriffen. Nun liegt das Boot manövrierunfähig an der tiefsten Stelle des Pazifik und die Crew ist darin gefangen. Als ihm die Zeit davonzulaufen droht, engagiert der visionäre chinesische Meeresforscher Dr. Zhang (Winston Chao) den zurückgezogen lebenden ehemali¬gen Taucher Jonas Taylor (Jason Statham), der Experte für Rettungsaktionen in der Tiefsee ist. Zhangs Tochter Suyin (Li Bingbing) ist gegen diesen Plan, weil sie glaubt, die Crew selbst retten zu können.

Letztlich müssen sie alle eng zusammenarbeiten, um die Crew und das Meer selbst vor einer scheinbar unaufhaltsamen Bedrohung zu retten: einem prähistorischen, über 20 Meter langen Hai, einem Megalo¬don. Der Meg gilt zwar als ausgestorben, erweist sich aber als quicklebendig und beginnt seine Jagd. Schon fünf Jahre zuvor war Taylor dieser furchterregenden Kreatur begegnet aber niemand wollte ihm glauben. Im Team mit Suyin muss er sich jetzt seinen Ängsten stellen, sein Leben riskieren, in die Tiefen des Ozeans vordringen und dabei noch einmal dem größten und schrecklichsten Raubtier aller Zeiten gegenübertreten.

(Quelle: Warner Bros. GmbH)← zum Nachrichtenüberblick



Infos zum Film...

Genre:
Thriller
Land:
USA
Dauer:
117 Minuten
FSK:
ab 12 Jahren
Regie:
Jon Turtletaub
Darsteller:
Jason Statham, Bingbing Li, Rainn Wilson
Produktion:
Warner Bros.
Drehbuch:
Dean Georgaris, u.a.
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.