nnz-online

Es hat gefunkt...

Sonntag, 10. Juli 2011, 15:41 Uhr
...und zwar wie alljährlich zu etwa dieser Zeit auf dem Rathsfeld. Die am Funk im weitesten Sinne Interessierten aus der Region, aber auch darüber hinaus, kamen an diesem Wochenende dort zum Kyffhäusertreffen zusammen. Für die nnz/kn dabei waren diesmal Thomas Grohmann und Ulrich Höche dabei...


Am 18. Juni beging der Kyffhäuser Funkclub sein 20jähriges Bestehen. Grund genug, dieses zum Haupthema des Berichtes seines Vorsitzenden Jürgen Lottmann über die Geschichte dieses Funkclubs von den Anfängen bis heute auf dem alljährlichen Kyffhäusertreffen zu machen und es auch entsprechend zu feiern.

Glückwünsche überbrachte der Kreisbrandmeister des Kyffhäuserkreises und der Vorsitzende des Ortsverbandes Nordhausen des Deutschen Amateurradio-Clubs und natürlich viele Besucher. Wie die Fotos zeigen, war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Unter den vielen Antennen wurden Erfahrungen ausgetauscht und im großen Zelt den Vorträgen über die Funktechnik von Wetterballons und die Nachrichtentechnik der Bahn gelauscht.

Für die interessierten Laien gab es Funkbetrieb auf den Amateurfunkbändern und den CB-Funk-Bereichen, natürlich mit Erläuterungen. Heinz Schütze aus Hermannsacker war mit gleich 3 transportablen Antennenmasten, der entsprechenden Technik und seinen einfachen Selbstbauprojekten präsent. An einem schon oft erprobten Basteltisch konnten Gina und Jeremy aus Weißensee je eine Morsetaste zum Erlernen von Telegrafie bis zur Funktionsprüfung fertigstellen. Dem Funk verbundene Händler aus der Region boten wie jedes Jahr Neues aus dem Kräutergarten, Honig und natürlich Funktechnik und Zubehör an.

Wie immer konnten sich alle Beteiligten über eine gelungene Veranstaltung freuen, so dass bei Abbau am heutigen Sonntagabend die Vorfreude auf das nächste Jahr überwiegen sollte.

Auch das nnz/kn-Team gratuliert dem Kyffhäuser Funkclub nachträglich zum Jubiläum und wünscht weitere erfolgreiche und vergnügliche Jahre.
Thomas Grohmann/Jürgen Wiethoff
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de