nnz-online

Mehrere Einsätze

Mittwoch, 01. Juni 2011, 06:51 Uhr
Das Unwetter am Dienstagabend hatte auch im Landkreis Nordhausen und in der Kreisstadt seine Spuren hinterlassen. Mehrmals mussten die Feuerwehren ausrücken...


Ein erster Einsatz führte die Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Sundhausen auf die A 38. Erneut war Schlamm auf die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Nordhausen und Werther gespült worden.

Im Stadtgebiet von Nordhausen, vor allem am Taschenberg, wurden Gullydeckel herausgehoben und in der Bahnhofstraße sowie in der Töpferstraße mussten einzelne Keller ausgepumpt werden. In der Leimbacher Straße wurde ein umgekippter Baum beseitigt. Hier kamen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mitte zum Einsatz.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de