nnz-online

nnz-Polizeibericht am Montag

Montag, 16. Mai 2011, 14:32 Uhr
In diesen Polizeibericht starten wir mit einem Novum, das es in mehr als zehn Jahren nnz noch nicht gab. Seien Sie gespannt auf das, was sonst noch passierte...


Zuerst zu Premiere. In der Zeit von Sonntag zu Montag, jeweils 6 Uhr ereignete sich im Landkreis Nordhausen nicht ein einziger Verkehrsunfall, zu dem die Beamten der Polizeiinspektion gerufen werden mussten.

Trotzdem gab es noch was zu tun. Zum Beispiel kam es zu einem Diebstahl von amtlichen Kennzeichen in Mackenrode vor dem Friedhof in der Zeit vom 14.05.2011 bis zum 15.05.2011. Unbekannte Täter entwendeten in der Tatzeit beide amtliche Kennzeichen eines Audi. Das hintere Kennzeichen wurde abgerissen und das vordere Kennzeichen wurde aus der Halterung entnommen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro.


In Nordhausen An der Brückenmühle wurde in der Zeit vom Samstag zum Sonntag ein Traktor beschädigt. Unbekannte Täter rissen vom Kühlergrill des Traktors Typ Volvo das Firmen-Emblem ab und beschädigten hierbei auch das Gitter vom Kühlergrill. Der hierbei entstandene Sachschaden beträgt etwa 1 000 Euro.


Während einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 10.00 Uhr in Werther fiel den Polizeibeamten ein Traktor Typ Lanz auf, welcher ohne angebrachte amtliche Kennzeichen am öffentlichen Straßenverkehr teilnahm. Bei der anschließend erfolgten Kontrolle wurde festgestellt, dass der 54jährige Fahrzeugführer seine Zugmaschine nicht zugelassen, versichert und versteuert hat. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und Anzeige erstattet.
Autor: nnz

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de