nnz-online

LEONCE & LENA

Montag, 06. September 2010, 16:52 Uhr
Im Kunsthof Friedrichsrode präsentiert das Theater der Stadt Gotha sein frisch inszeniertes Sommertheater "Leonce und Lena". Am Freitag sollten Sie also einen Trip nach Friedrichsrode einplanen..

Nach einer ausverkauften Premiere ist es auf einer kleinen Tour durch Thüringen. Präsentiert wird ein erfrischendes Open-Air-Theater, welches das barocke Flair und die theatralische Kunst zu einem illustren Spätsommerabend verbindet.
Mit "Leonce & Lena" wendet sich das Ensemble einem Lustspiel von Georg Büchner zu, welcher zeitgemäß adaptiert, zeitlos aktuell und äußerst amüsant ist.

LEONCE & LENA (Foto: Kunsthof Friedrichsrode)
Dabei entpuppt sich das in harmlose Fröhlichkeit gewandete Lustspiel bei näherer Betrachtung als Polit-Satire mit Tiefgang und zeitloser Relevanz, philosophischen Deutungsebenen und skurrilen Überhöhungen und ist damit eine Gesellschaftssatire, verpackt in das schillernde Kostüm einer romantischen Liebesgeschichte.
Da aus Witterungsgründen nicht Open Air gespielt wird, ist eine Kartenvorbestellung ratsam. Tel. 036338 60170 oder info@kunsthof-friedrichsrode.de

LEONCE & LENA (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Inszenierung des theater der stadt frei nach Georg Büchner - Regie: Constantin von Thun
Zermin ist Freitag, der 10.09.2010, ab 20:00 Uhr (Theaterstück in 3 Akten) im KUNSTHOF FRIEDRICHSRODE
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de