nnz-online

Bester Junior kommt aus Nordhausen

Montag, 12. Oktober 2009, 18:12 Uhr
Der "Women's-Award" und der "Junior-Award" 2009 der Fachzeitschrift "kfz-Betrieb" gehen an Unternehmer des Mercedes-Benz Handels. Einer davon sogar nach Nordhausen...


Elli Roderburg-Schnierle, Geschäftsführerin des Autohauses Wilhelm Jesinger KG, wurde zur Unternehmerin des Jahres 2009 ernannt. Nachwuchsführungskraft des Jahres wurde Andreas Peter, Geschäftsführer des Autohauses Peter, Mercedes-Benz Nordhausen. "Der Handel lebt von Persönlichkeiten. Wir sind stolz darauf, in unserem Mercedes-Benz Vertriebsnetz seit jeher über ebensolche Unternehmerpersönlichkeiten zu verfügen", freute sich Jörg Heinermann, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland (MBVD), Leiter Vertriebsnetze, bei der Verleihung der Preise am Freitag beim Unternehmerinnenkongresses in München.

Der "kfz-Betrieb"-Women's-Award wird seit 1993 an weibliche Führungskräfte verliehen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie Persönlichkeit zeigen, individuelle Akzente im Automobilgeschäft setzen sowie Familie und Beruf in Einklang bringen. Mit dem "kfz-betrieb"-Junior-Award werden junge und außergewöhnliche Persönlichkeiten (bis 35 Jahre) der Branche geehrt. Wichtige Kriterien bei dieser Preisverleihung sind der Ausbildungsweg sowie die Unternehmensübergabe im Sinn einer Nachfolgeregelung.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de