nnz-online
Fünfzig Einsatzkräfte waren in Ellrich im Einsatz

Verletzte beim Brand eines Mehrfamilienhauses

Montag, 26. Juli 2021, 06:29 Uhr
Zu einem Gebäudebrand kam es am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Ellricher Schmalingstraße. Nach ersten Informationen haben Anwohner im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses einen lauten Knall gehört, danach soll Flammen und dichter Rauch aus einem Elektroverteiler gedrungen sein...

Hausbrand in Ellrich zum Sonntagabend (Foto: S.Dietzel) Hausbrand in Ellrich zum Sonntagabend (Foto: S.Dietzel)
Die Feuerwehr musste mehrere Personen über Steck- und Drehleiter vom Balkon retten, weil das Treppenhaus in kürzester Zeit verqualmt war. Weiterhin wurden mehrere Personen mit Brandfluchthauben über das Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Aus dem betroffenen Hauseingang betraf die Evakuierung insgesamt 16 Personen.

Sie wurden durch den Rettungsdienst betreut und versorgt. Fünf Personen wurden in das Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber war dafür im Einsatz. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes wurden auch die beiden anderen Hauseingänge evakuiert.

Der Kriminaldauerdienst wurde hinzugezogen. Ob und wann der betroffenen Hauseingang betreten und die Wohnungen wieder genutzt werden können stand am Abend noch nicht fest. Die Feuerwehr war mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort.

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de