nnz-online
Rotary Club Nordhausen

Amt übergeben

Dienstag, 13. Juli 2021, 20:07 Uhr
Der Rotary Club Nordhausen hat einen neuen Präsidenten. Für das Clubjahr 2021-2022 übernimmt Titus Wabersich das Amt. Nach der Übernahme brachte er seiner Hoffnung auf ein aus Corona-Sicht entspannteres Jahr zum Ausdruck...

Seine Präsidentschaft soll unter dem Motto der „Nachhaltigkeit“ stehen. Ein Anliegen, das viele Facetten beinhaltet. Das Clubjahr soll an den fünf Zielen der UN ausgerichtet werden: keine Armut, kein Hunger, Gesundheit und Wohlergehen, hochwertige Bildung und Geschlechtergleichheit. Viele Clubmitglieder nahmen mit ihren Partnerinnen und Partnern an der Ämterübergabe teil. Es war das erste nicht-digitale Meeting seit langer Zeit.

Links der scheidende Präsident Dr. Gebhardt, Rechts der neue Clubpräsident Titus Wabersich. (Foto: Hildegard Seidel) Links der scheidende Präsident Dr. Gebhardt, Rechts der neue Clubpräsident Titus Wabersich. (Foto: Hildegard Seidel)


Die Clubgaststätte Kneiff Garten bot den passenden Rahmen für den sommerlichen Abend. Der scheidende Präsident Dr. Johann Hinnerk Gebhardt konnte trotz der großen, durch Corona bedingten, Einschränkungen auf ein vielfältiges Rotarisches Jahr zurückblicken. Höhepunkt war wieder der Benefiz-Adventskalender, der erstmals mit dem Lions Club Nordhausen gemeinsam organisiert wurde. 2.000 Adventskalender wurden verkauft und mit dem Erlös viele Vereinsprojekte in Nordhausen unterstützt.

Auch in diesem Jahr werden die beiden Clubs wieder gemeinsam einen Benefiz-Adventskalender auflegen. Der Rotary Club Nordhausen traf sich im vergangenen Clubjahr regelmäßig digital. Vor der Ämterübergabe übernahm Präsident Gebhardt als letzte Amtshandlung die offizielle Aufnahme von während der Corona-Pandemie hinzugekommenen neuen Mitglieder. Dr. Manuele Kahle und Dr. René Pfeiffer wurden feierlich begrüßt. Weltweit öffnet sich die Rotarische Gemeinschaft seit Jahren für Frauen. Auch in Nordhausen gehören inzwischen vier Frauen zum Club.
Hildegard Seidel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de