nnz-online
Neues aus der VHS

Kirchengeschichte, Erbrecht, Demokratie und USA

Donnerstag, 10. September 2020, 13:29 Uhr
Nach den Einschränkungen der letzten Monate konnte die Kreisvolkshochschule wieder starte. Im September werden Angebote aus dem Politik, Gesellschaft und Umwelt angeboten...

Am Mittwoch, den 16. September, beginnt der Theologe Dr. Bodo Seidel seine im Frühjahr aufgrund des Corona-Lockdowns verschobenen Vortragsreihe „Die Geschichte der Kirche“ an der Kreisvolkshochschule Nordhausen. Beginn ist 18:00 Uhr im Raum 32 der Kreisvolkshochschule, Grimmelallee 60. Die Gebühr beträgt 4 und wird vor Ort erhoben.

Frau Rechtsanwältin Karin Kamprad startet am Mittwoch, den 30. September, 18:00 Uhr, im Raum 32 der Kreisvolkshochschule ihre Informationsreihe zum Erbrecht. Thema: Nachlassplanung; wie plane ich mein Erbe? Die meisten Menschen bewegt, was mit ihrem Vermögen nach ihrem Tod geschieht. Wie ist die gesetzliche Erbfolge, wenn man keine Verfügung getroffen hat? Was kann man mit Testament, Erbvertrag, Vermächtnis und Auflage regeln? Was ist der Pflichtteil? Die Gebühr beträgt 4 und wird vor Ort erhoben.

Zwei mal Live im Netz


Am Mittwoch, 23. September, 19:00 Uhr, im Rahmen der Smart Democracy Online-Veranstaltungsreihe über den Offenen Kanal ALEX Berlin zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen:

„Wald ist mehr als Holz: Gesunde Wälder gesunde Menschen“
Es gibt nur noch wenige Urwälder auf dieser Welt und die Zerstörung der Wälder schreitet in rasantem Tempo weiter voran. Meistens werden Wälder zum Ausbau landwirtschaftlicher Nutzflächen gerodet. Auch Waldbränden kommt eine Schlüsselrolle zu. Aber fast immer beginnt die Zerstörung der Wälder mit dem Fällen der Bäume. Dabei sind Wälder weiter mehr als Land und Holz. Sie sind die Lunge unserer Erde, sie sind der Kern unseres Klimas und sie sind Hotspots der Artenvielfalt. Darüber hinaus haben sie auch direkte Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Beispielsweise zeigen Untersuchungen aus Brasilien einen Zusammenhang zwischen Waldrodungen und der Zunahme von Malaria-Erkrankungen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden die weitreichende Bedeutung unserer Wälder näher beleuchtet und die notwendigen Schritte für ihren Erhalt diskutiert.

Referenten: Dr. Susanne Winter, Programmleitung Wald im WWF Deutschland und Philipp Gerhardt, Diplom-Forstwirt und Organisator der Plattform baumfeldwirtschaft.de

„Die USA vor der Wahl und am Abgrund?“
Dienstag, 29. September, 19:30 Uhr, im Rahmen der Reihe vhs.wissen live

Online-Vortrag und Diskussion mit Hubert Wetzel, USA - Korrespondent der SZ. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Der Livestreams sind kostenfrei. Wer von zuhause aus teilnehmen möchte, der schickt der Kreisvolkshochschule bitte eine Mail unter klaus-uwe.koch@vhs-nordhausen.de. Interessenten bekommen dann den Zugangslink zur Übertragung zugesandt.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de