nnz-online
Feuerwehren im Einsatz

Wohnhaus brannte

Sonnabend, 16. Mai 2020, 21:00 Uhr
Mehrere Südharzer Feuerwehren mussten am Abend zu einem Wohnhausbrand ausrücken. Wir haben erste Informationen...

Wohnhaus brannte in Ilfeld (Foto: privat)
Gegen 18.00 Uhr wurde den Einsatzkräften ein Wohnhausbrand in der Ilfelder Lindenallee gemeldet. In den Haus wohnte eine Familie mit drei Kindern. Durch das Feuer und die Löscharbeiten ist das Haus unbewohnbar. geworden. Die Ursache ist bis dato unbekannt.

Vermutlich ist das Feuer im Dachgeschoss ausgebrochen, denn zuerst wurden Qualm und Flammen aus dem Dachfenster bemerkt. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Grundstücke konnte verhindert werden.

Update 23 Uhr
An dem Einsatz waren 44 Feuerwehrleute aus allen Ortsteilen der Landgemeinde Harztor (NSW, Ilfeld Sophienhof Neustadt und Herrmannsacker) eingesetzt. Vorerst wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen. Laut Polizei soll ein Schaden von rund 80.000 Euro entstanden sein. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.


Wohnhaus brannte in Ilfeld
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de