nnz-online
Start des XXL-Festwochenendes

Was war das denn bitte

Freitag, 21. Februar 2020, 08:50 Uhr
Am Donnerstag startete das große Festwochenende der GKV mit der Weiberfastnacht. Mehr als 500, zumeist weibliche Besucher, folgten den Einladungen. Die Feier endete erst in den frühen morgen Stunden. Jetzt folgt am Freitag der Jugendkarneval…

Das XXL-Festwochenende des GKV startete am Donnerstag mit der traditionellen Weiberfastnacht. Rund 500 Besucher sowie viele Mitwirkende, folgten der Einladung zur Weiberfastnachtsparty ins beheizte Festzelt am Sportplatz in Görsbach.

Die Damen machten dann auch die Veranstaltung zu ihrer großen Party. Fred Cyriax, alias Marlene, führte wieder durch das bunt gemischte Programm, mit den Klasse- Auftritten des GKV und den ebenso Super-Gastauftritten befreundeter Vereine. Ein Menstrip gehörte auch zum Programm, und sorgte natürlich für Extra-Stimmung unter der begeisterten Damenwelt.

Start des XXL-Festwochenendes (Foto: Thomas Rzehak)

Nach dem knapp 4-stündigen Programm war selbstverständlich noch lange nicht Schluss, denn DJ Patrick Börsch sorgte für viel, und lange, Bewegung auf den Tanzflächen. Jeder betanzbare Quadratmeter im Festzelt wurde genutzt und die tolle Party fand erst früh morgens ihr Ende. Was für ein Auftakt in das XXL-Partywochenende des GKV! Weiter geht es am Freitag mit dem Jugendkarneval, und hier darf man wohl auch eine Mega-Party erwarten, wenn nach dem bunten Programm die DJs Serious, Kenneth H. und Kevin Dankwardt auflegen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de