nnz-online
Polizeibericht

Drei Unfälle in zwei Stunden

Sonnabend, 18. Januar 2020, 15:39 Uhr
Am Freitag ereigneten sich in nur zweieinhalb Stunden über Mittag gleich 3 Verkehrsunfälle mit Personenschäden im Stadtgebiet Nordhausen...

In der Kranichstraße wurde ein PKW Fahrer von der tiefstehenden Sonne geblendet, so dass dieser nicht bemerkte, wie ein Fußgänger den dortigen Fußgängerüberweg überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger wurde leicht verletzt.

In der Emil-Reichardt-Straße/Ecke Uferstraße kam es zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Dabei beabsichtigte der PKW von der Emil-Reichardt-Straße nach rechts in die Uferstraße abzubiegen, ohne auf einen von rechts kommenden Radfahrer zu achten. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Radfahrer, verletzte sich leicht.

Ein weiterer Unfall zwischen einem Rad und einem PKW ereignete sich in der Freiherr vom Stein Straße/Ecke Motorenstraße. An einem dortigen Fußgängerüberweg fuhr ein Radfahrer gegen einen PKW,zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de